Was kann ich gegen die Kaffee und Tee Verfärbungen auf meinen Zähnen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von zwei Tassen am Tag? Das macht bestimmt noch keine Verfärbungen! Wenn du das trotzdem meinst, solltest du nach jeder Tasse Kaffee/Tee ein Glas Wasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2x im Jahr sollte man die Prophylaxe machen lassen also die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Die meisten besitzen auch ein Pulverstrahl Gerät wie bei mir auf Arbeit & damit gehen diese Beläge super weg.noch dazu könntest du nach jedem Tee und Kaffee deinen Mund mit Wasser ausspülen. Diese Verfärbungen können übrigens auch durch Zigaretten entstehen und Rotwein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Helen01 31.01.2016, 22:08

Gehe 2x jährlich und Wein trinken und rauchen tu ich nicht

0
naddelwttck 31.01.2016, 22:09

dann sind deine Zähne einfach sehr anfällig für Verfärbung bzw Aufnahme vom Tee und Kaffee. musst du leider mit leben oder noch öfter zum Zahnarzt sie entfernen lassen wenn es dich extrem stört.

0

Ach ja, das kenn ich als leidenschaftliche Tee-Tante. Was tun? Gründlich Zähne putzen und 1 x jährlich zum Zahnarzt zur professionellen Reinigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja man kann das beim zahnarzt wegmachen lassen aber das ist nicht ganz so günstig...entweder du hörst auf oder zumindest weniger ansonsten wirst du ein paar zahnarztbesuche machen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Helen01 31.01.2016, 21:58

Naja zu viel trink ich ja eig nicht

0

Whitening zahncremes. Die helfen bei leicht verfärbten zähnen durch kaffee etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Helen01 01.02.2016, 04:00

Naja zu mir hat mal ne Ärztin gesagt, dass die nicht gerade gut für die Zähne sind

0
Janessa555 01.02.2016, 15:13
@Helen01

Sind sie auch nicht. Aber so extrem schädlich sind sie nicht, keine sorge. Man kann ja immer abwechselnt eine normale nehmen

0

Was möchtest Du wissen?