Käsekuchen backen - Statt Magerquark mit 40 %igem Speisequark?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na klar geht das.

Geschmacklich wird er sogar besser durch den höheren Fettgehalt.

Gutes Gelingen!

Du brauchst das Rezept nicht zu verändern, es klappt auch so und wird geschmacklich, durch den höheren Fettgehalt noch besser zwinker...gutes Gelingen :-)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass z.B. bei Russischem Zupfkuchen die gelbe Oberfläche dunkler wird beim Backen wenn Quark mit höherem Fettgehalt benutzt wird. An sich schmeckt es SUPER

Soweit ich weiß ist Magerquark fester in der Konsistenz. Deshalb soll man den meistens auch für Käsekuchen verwenden. Ich wünsch dir trotzdem ein Gutes gelingen.

Das geht schon. Dafür etwas weniger Flüssigkeit (Milch) hinzufügen und mehr Puddingpulver, weil der 40 %-ige Quark ja nicht so fest ist. Schmeckt sogar noch besser, da der Fettgehalt ja höher ist. Fett ist bekanntlich ein Geschmacksträger. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?