Kälteempfindlichkeit bei Zähnen?

4 Antworten

Das mommt häufig vor: der Zahnhals liegt frei (Rückgang des Zahnfleisches durch Infektion, Verletzung oder Lebensalter). Dagegen helfen Zahnpasta "für empfindliche und schmerzende Zähne" zB "Sensodyne".

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich hatte das auch schon mal und es war dann nach 5 Tagen wieder weg, von daher würde ich erst mal abwarten und das beobachten, wenn es aber nach vielleicht einer Woche immernoch da ist, kannst du ja mal den Arzt aufsuchen, der dann sicherlich weiß was Sache ist.

Da geht es dir wie mir! Allerdings habe ich mir vor einigen Tagen ein Stück vom Schneidezahn abgebrochen und Donnerstag früh einen Zahnarzttermin.

Achte auf weitere Schmerzen oder Überempfindlichkeit und dann gehst du wie ich zum Zahnklempner.🤗

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Ärztin

Also bei mir ist nichts abgesprochen, Zahn sieht einwandfrei aus.

0

Da ist der Zahnschmelz wohl so gut wie ab.. ich würde zur Sicherheit trotzdem mal zum Zahnarzt gehen

Was möchtest Du wissen?