Kabel-Fernsehen - schlechtes Bild - Verstärker

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich antworte hier einmal, als jemand der genau in so einem Fall als Techniker ins Haus kommt und so etwas zur Genüge kennt: 1. kommt das Signal ordentlich aus der Dose - ja, dann Anschlußkabel bzw. Tuner im TV nicht besonders (soll heißen, Samsung ist nicht berühmt für Bildqualität bei nicht HD-Sendungen, ganz besonders analoges TV ist furchtbar) - nein, dann ist KBW bzw. der Hauseigentümer für ein ordentliches Signal zuständig. Dies läßt sich aber nur per Meßgerät ermitteln und besonders eben auch beweisen. 2. der Hausverstärker ist relativ neu und bestimmt nicht defekt, wenn überhaupt falsch eingestellt - Kontrolle nur wie oben von KBW mit Meßgerät 3. welche Progs sind denn schlecht? analoge P., digitale P. oder digitale P. in HD oder Probleme mit dem Entschlüsseln der digitalen P. ??? 4. richtig siehe unten - kein Verstärker auf die Antennensteckdose (auch wenn es soetwas zu kaufen gibt, bedeutet es nicht, das es irgend ein Mensch brauch) !!!

Es bleibt wohl nicht aus einen Techniker von KBW zu bestellen und zu hoffen, das es nichts kostet bzw. nicht viel. Wir nehmen z.Bsp. gar nichts bei Kunden, welche seit Jahren fleißig ihre monatliche Gebühr zahlen, denn dafür ist diese ja gedacht !!!

Allgemein für alle: Von Kabel BW eingesätzte Verstärker scheinen oft eine Macke zu haben. Da gibt es interne interferenzen - Störungen. Das bedeutet , manche Kanäle werden mit von Verstärker verursachten Störungen weiterverstärkt. Und zwar in beiden Bereichen - analog und digital. Habe schon öfters festgestellt. Ein neuer von Kabel BW (Delta) gegen 15 Jahre alten von Kathrein ersetzt: Signalqualität war sofort besser. Und diese Qualität kann man mit einem Pegelmesser nicht messen. Beim Kathrein war das Pegel sogar schlechter. Aber beim Kathrein wird es wird deutlich Störungsfreier verstärkt.

Ein Zimmerverstärker nützt dir gar nichts, da das Sgnal bei dir ja schon schlecht ankommt! Da hilft nur ein Techniker der die Pegel misst ... evtl ist der vorhandene Verstärker oder Anschlußdosen defekt.

was da aus der Dose kommt, ist abgesehen vom Angebot schon Saumässig.

Bevor du unnötig Geld ausgibst, solltest du erstmal die Stecker an deinem Kabel überprüfen !! Mein Kabel von der Wandsteckdose bis zum Fernseher ist etwa 20 meter lang und ich habe ein Super scharfes Bild !!

Was möchtest Du wissen?