K1,Muay Thai oder Boxen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde von den drei Möglichkeiten K1 nehmen (MMA fänd ich aber noch ein Tick besser, weil es auch noch den Bodenkampf in BJJ, NoGi und Ringen einbaut).

Fürs Muay Thai wird es glaube ich schwer eine wirklich gute Schule bzw. ein Gym zu finden, an der gute Muay Thai Kämpfer sind bzw. es gibt einfach viel weniger in Deutschland.

Um an Turnieren teilzunehmen ist es sowieso ratsamer K1 oder Boxen zu wählen, da beiden Sportarten hier gängiger sind als Muay Thai (und es dann natürlich viel mehr Veranstaltungen dafür gibt)!

Letztlich aber sowieso, mach das was du am coolsten findest, denn da wirst du am meisten Spaß und Motivation zu haben! Nur wenn es dir wirklich gefällt, wirst du auch an der Sache dran bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

K1 ist keine Sportart, sondern ein Regelwerk. Es können Kämpfer aus verschiedenen Sportarten gegeneinander antreten, sofern sie diese Regeln beachten. Von einer oder mehrerer Sportarten werden dabei z.B. Würfe oder bestimmte Griffe ausgeschlossen. Bleiben somit Muay Thai oder Boxen. Wenn Du vom Gefühl her mehr mit den Beinen machst kannst Du Muay Thai nehmen, ansonsten Boxen. Im Boxen hast Du hier im alten Germanien vielleicht mehr Möglichkeiten. Es sind hier schon viele sehr gute Boxer geschult worden, Muay Thai Kämpfer deutlich weniger, obwohl es hier auch mittlerweile gute Schulen gibt. Trotzdem haftet Muay Thai immer noch etwas das Hinterhofhafte an. Also wegen des Schulungssystems würde ich eher sagen Boxen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was du für ein Typ bist, also wenn du muskulös bist und keine Hemmungen hast, dich wirklich zu prügeln, würde ich dir Thai-Boxen empfehlen. Dies ist mit Abstand die gefährlichste Kampfsportart, also wenn du in Muay Thai ein Profi bist, kannst du jeden von einer anderen Kampfsportart besiegen (außer vielleicht Wing Chun Kung Fu) 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hingehen, Probetrainings mitmachen und dann selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muay Thai ist die härteste der hier aufgezählten Kampfsportarten. Also würde ich dir diese auch empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?