"Jungs weinen nicht" - Was denkt ihr über diese Aussage?

27 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weinen ist keine Schwäche, sondern eine Stärke, ich finde es gut, wenn auch Jungs Gefühle zeigen können.

Danke für den ⭐und alles Gute für Dich

2

Weinen ist ja eigentlich eine andere Form von Wut. Dabei treten die Tränen meistens aus, damit die Augen weiterhin feucht bleiben und nicht austrocknen. Das heißt aber nicht, dass weinen jetzt heißt, dass du jemanden jetzt einen ins Gesicht geben willst. Außerdem treten ja auch tränen beim Gähnen aus, oder wenn du z.B. einen Fußball ins Gesicht bekommst. Das ist jetzt nicht richtig weinen, aber es hat eine gewisse Ähnlichkeit.

Ich finde also, dass der Spruch falsch ist.

Ich halte von dieser Aussage überhaupt nichts. Solche Aussagen gehen einfach immer weiter durch die Generationen (ohne Absicht).

So änlich wie "Männer draußen und Frauen im Haushalt"

Von Experte DianaValesko bestätigt

Ich halte von dieser Aussage überhaupt nichts. Jungs/Männer sind auch nur Menschen und dürfen/sollen natürlich auch weinen. Daran ist nichts verwerflich.

7veren⁷

Quatsch. Menschen weinen, wenn etwas sie emotional berührt. Weinen heisst auch Schwäche zeigen. Dafür braucht es Mut und Stärke.