Jüngere Kinder beleidigen mich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie sind jünger als du! Ich hab mal ein Praktikum im Kindergarten gemacht, da lernt man auch, wie man mit so was umgeht. Muss ja, denn ihnen alles durchgehen lassen geht nicht, aber als Praktikantin darf ich sie ja nicht bestrafen.

Pack sie an den Handgelenken und zwing sie, dich anzusehen. Dann sag laut und deutlich zu ihnen: Wenn du das noch mal sagst, dann geh ich zu deinem Klassenlehrer und sag ihm, das du hier Schüler beleidigst. Mach es notfalls, aber das musst du wahrscheinlich gar nicht. Und achte mal drauf, ob sie noch andere Schüler beleidigen. Zum Lehrer zu gehen weil jemand aus der 7 jemand aus der 5 beleidigt ist dir wohl weniger peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren ist am besten, dann verlieren sie am schnellsten die Lust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganophob
12.03.2014, 20:37

in der schönen soziologen und pädagogenwelt ist das so

in der richtigen, harten, bösen, realen welt,. drehen sie dann immer eine stufe weiter, irgendwann gehen sie sie dann körperlich an

1
Kommentar von EmilyKln
12.03.2014, 20:37

Das geht jetzt schon Wochen so. Jeden Mittwoch. Nach der Mittagspause. Mögen sie verrecken.

0

Ganz ehrlich, das du die Aufmerksamkeit auf sie wirfst, und sie mal so hart mit Wörten zerfetzt, das ist doch ihr Ziel. Geh einfach stumm vorbei, und irgendwann verlässt sie der Spaß daran.

Das sind dumme Kinder heutzutage!!! Natürlich nicht alle, ich bin 10, und bin nicht so doof huhu!:D Ich kenne das wirklich, es gibt halt zurzeit schon jüngere Kinder, die viel zu viel lernen, von den Jugendlichen die heutzutage auch schon das rauchen und trinken erlernt haben. Sie denken sie wären mit den Beleidigungen Cool, weil sie dann die ''Obercheffs'' sind und alle von ihnen angeblich Angst haben!

Lass sie machen, sie sind es doch sowieso nicht wert das du die ganze aufmerksamkeit auf sie ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LionChan
12.03.2014, 20:43

Noch kurz was, wenn du gewalt anwendest, gehen sie heulend zu den Lehrern und tun auf süßes Kind, da kriegst du denn schlimmsten Ärger. EGAL was du machst oder sagst.-.-

0

Die kleinen finden sich bald einen anderen Spaß, wenn du sie eine Weile lang ignorierst. Wichtig ist, dass du mit Mimik oder Gestik nicht verrätst, dass dir ihre Beleidigungen etwas ausmachen. Zusammengebissene Zähne und zornige Blicke helfen da nicht so weiter. Ganz entspannt deinen Angelegenheiten nachgehen und keine Beachtung schenken - haben die Kiddies nicht verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall wäre Gewalt eine Lösung, Worte dauern zu lang und halten meistens nicht an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganophob
12.03.2014, 20:38

gewalt ist eine einfache sprache

desshalb versteht sie ja auch jeder!

0

ich wär für jemanden auf sie hetzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmilyKln
12.03.2014, 20:39

Also zur Wahl steht mein 18 Jähriger großer Bruder oder ne gute Freundin von mir, Türkin, schlägt gern zu hahaha.

0

Das rät dir jetzt niemand, aber beleidige doch einfach zurück. Die können sowas doch nicht machen XDD Als ob mich ein jüngerer beleidigen kann. znam isto srpski XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmilyKln
12.03.2014, 20:38

U redu. Onda znaš na šta mislim! Ich lass mir das nicht bieten, ey.

0

Was möchtest Du wissen?