Japanischen Kollegen höfflich ansprechen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange der Kollege nicht weit über dir in der Firmen-Hierarchie steht, ist san schon passend. Es ist höflich und wahrt eine Distanz zwischen euch. Sama wäre noch höflicher, aber für einen Kollegen, vor allem in Deutschland, wo Hierarchien am Arbeitsplatz nicht sooo offensichtlich zutage treten, meiner Meinung nach übertrieben.

Die Anrede ist korrekt, ich würde noch "Werter ..." oder "Sehr geehrter..." dazunehmen bzw. das englische Äquivalent je nach Korrespondenzsprache.

aso .. ich wollte ihn schon mit -sama ansprechen xD

0

Einen japanischen Kollegen in Deutschland? Oder in Japan?

Ich würde mir da keinen überkorrekt abbrechen, sondern einfach die normalen Höflichkeitsformen der verwendeten Sprache benutzen. Vielleich nennt man -san ja nur Ältere, oder Verwandte, Leute, die einem schon mal vorgestellt wurden, oder weiß der Fuchs.

ne er kann auch deutsch reden( schwer zu verstehen aber es geht) ich habe ihn gefragt ob er mir japanisch unterricht geben könnte

und dat ist in deutschland ^^

0

小泉総理大臣赤ちゃん 猫ちゃん

Was möchtest Du wissen?