Ist wasserstoff ein gutes oxidationsmittel?

5 Antworten

H2 wird in der Industrie als Reduktionsmittel eingesetzt. Es ist garantiert kein gutes OxMi. Einige heterogene Katalysatoren müssen "aktiviert" werden. D.h. sie werden unter Fluss von Wasserstoffgas bei höheren Temperaturen reduziert. Meistens werden dann die Metalloxide zu den Metallen reduziert. Der Wasserstoff schnappt sich die Sauerstoffatome der Metalloxide. Es entsteht Wasser (H2O) und das reduzierte Metall (M(0)).

Im engen Sinn ist ein Oxidationsmittel eine Substanz, die Sauerstoff abgeben kann. Das fällt bei H2 ja wohl schonmal aus. Im weiteren Sinn sind Oxidationsmittel Stoffe die in der Lage sind Elektronen aufzunehmen. Wie gerne nimmt H2 ein Elektron auf? Sehr ungerne.

oh gott, ja stimmt, oxidationsmittel wird ja selbst reduziert 🙈 danke :)

0

Du Verwechselst hier ein paar Dinge Fundamental, ein Oxidationsmittel muss keinen Sauerstoff abgeben, es muss nichtmal Sauerstoff enthalten. Es kann aber auch als Oxidationsmittel wirken ohne das der Sauerstoff etwas macht.

Oxidieren hat etwas mit den Elektronen zu tun (Redox Gleichungen)

0
@iPara

iPara, meintest Du mich? Das Oxidationsmittel Elektronenakzeptoren sind ist mir durchaus klar.
Deshalb habe ich ja auch geschrieben:

Im weiteren Sinn sind Oxidationsmittel Stoffe die in der Lage sind Elektronen aufzunehmen.

Ich denke das sollte deutlich machen, dass auch z. B. F oder Cl als Oxidationsmittel dienen können.

0
@MoeS1973

Er meinte wohl deinen weiteren Sinn, aber ohne rechten Weitblick.

Und eines macht er richtig, er macht dich zum TeflonMan, an dem Kritik abperlt.

0

jaja, ich mein eh, ein oxidationsmittel, wird selbst reduziert und nimmt elektronen auf - so hab ich das gemeint.. es muss ja nicht bei jeder redoxreaktion ein sauerstoff dabei sein, das weiß ich schon.. sonst wär ja das daniell element mit elderem und unedlerem metall nicht möglich..

0

f und cl sind sogar ziemlich gute oxidationsmittel, oder?

0

Nein, es wird nur oxidiert wenn es vom elementaren Zustand in den gebundenen über geht, es wird zwar als Katalysator eingesetzt (naszierend) aber nicht als das was eine Fachperson unter Oxidationsmittel versteht.

Es gibt viele andere Stoffe die weitaus besser als Oxidationsmittel geeignet sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Oxidationsmittel

Was möchtest Du wissen?