Ist Verschlucken ein Trauma?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trauma bezeichnet eine Schädigung der Gesundheit durch Einwirkung von außen, wie z.B. eine Verletzung durch einen Verkehrsunfall oder ein seelisches Trauma, dem eine PTBS folgt. 

Insofern ist das Verschlucken eines Gegenstandes schon eventuell als Trauma zu werten. Auf det anderen Seite komr der schädigende Mechanismus ja nicht von außen, sondern es ist der normale Schluckakt. 

In der Praxis wird so weit ich weiß in solchen Fällen  nie von Trauma gesprochen.  Man nennt das Feststecken eines Fremdkörpers "Bolusgeschehen", das Einatmen von Flüssigkeiten "Aspiration". 

Ja, kann man. Ich war mal im schwimmbad & habe nicht gemerkt dass auf meinem eis eine wespe sitzt (ich war klein & habe weggeschaut beim essen) und zack -> aua, Krankenhaus!
Seitdem esse ich kein eis mehr und auch nichts im freibad. Aber jeder hat seine geschichte und sein eigenes gefühl hinter dem Erlebnis

Ein Trauma kann alles mögliche sein .. 

Eine Situation die dich total aus der Bahn wirfst.. 

Da kann etwas verschlucken und die damit ausgelöste Panik das man denkt man erstickt, kann durchaus ein Trauma auslösen. Nicht jeder Mensch tickt / empfindet da eben gleich.. 

Ich bin als Kind einmal fast erstickt, obwohl es ein großes Grillfest war, haben die Erwachsenen es erst sehr spät gemerkt.

Ja, glaube es ist vergleichbar mit einem leichten Trauma. Ich kann dieses Lebensmittel bis heute nur mit einem mulmigen Gefühl essen. Außerdem hatte ich als Kind noch sehr oft Albträume deswegen.

Ja, sowas ähnliches ist mir letztes Jahr auch passiert. Mir ist ein Stück vom Essen zu groß für gewesen und deswegen ist es im Hals stecken geblieben und dementsprechend konnte ich für ein paar Sekunden nicht atmen. Wenn ich jetzt wieder sowas esse, dann auch nur mit einem mulmigen Gefühl

0

Bei mir war das mal mit einer Kartoffel passiert. Waren jetzt nur so 10 Sekunden dann hab ich es geschafft es runter zu schlucken. Aber der Schock und die kurze Panik ist echt das schlimmste.

0

Kann eins werden, ja

Was möchtest Du wissen?