Ist unten genannter Satz grammatikalisch richtig?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Verb pausieren gibt es wirklich. Es bedeutet ‘eine (längere) Pause machen’, wobei immer Menschen gemeint sind: Ein Fußballspieler pausiert, wenn er wegen einer Ver­letzung ein paar Wochen ausfällt.

Wenn ein Film kurz angehalten wird, dann ist das also nicht das richtige Wort. Außer­dem ist pausieren kein transitives Verb und kann daher nicht in den Passiv gesetzt werden, außerhalb scherzhafter Wendungen wie er wird gegangen.

Also nein, Dein Satz ist nicht richtig.

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik

Nein, man könnte allenfalls sagen, "der Film hat pausiert." Will man dem Film Leben zugestehen, warum nicht?

Verboten, "der Film ist pausiert worden" oder "wurde pausiert", zu sagen ist es nicht. Das ist keine gängige Ausdrucksweise, aber Sprache ist ein Kontinuum.

0

Das soll auf hochgebildet wohl heissen dass der Film pausen enthält.

Würde ich nicht so schreiben.

Ja!

Der Film ist pausiert.

Artikel - Nomen - Verb - Adjektiv

Alles schön vorhanden!

Das habe ich so noch nie gehört.

Der Film wurde angehalten.

Was möchtest Du wissen?