Ist spiritus und ethanol das gleiche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brennspiritus enthält ca. 96% Ethanol 4% Wasser ...schau mal hier rein http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_ethol.htm

so ungefähr! Zusätzlich sind im Brennspiritus noch einige andere Stoffe, die verhindern sollen, dass Alkis sich günstig bedienen können.

0

In beiden Fällen ist Ethylalkohol gemeint. Der Spiritus ist, aus steuerlichen Gründen, vergällt, d. h. für den menschlichen Verzehr ungeeignet. Ist dies nicht der Fall wird er als Trinkspiritus bezeichnet (eher ungebräuchliche Bezeichnung). Peter Kleinsorge

Im Prinzip ja! Spiritus ist Ethanol. Brennspiritus ist hochprozentiger Ethanol mit Vergällung ( Wortstamm: Galle = bitter übelschmeckend). Ein Zusatzstoff, der das trinken unmöglich macht. Übelschmeckend und brechreiz- verursachend. Das Entfernen durch Destillation ist nicht ohne weiteres möglich.

Als Spiritus Vini ( Weingeist) wird der durch Destillation gewonnene hochprozentige Alkohol bezeichnet. Trink-Alkohol ust der Äthyl-alkohol = Ethyl-alkohol = Ethanol = Spiritus = Sprit (Spiritus = lat. Geist)

0

Was möchtest Du wissen?