Ist saskia Wasser gesund?

10 Antworten

wie IChri5l schon sagt.... würde mich mal interessieren wer solche nonsense theorien über eine "Gesünder" Statistiken aufstellt... dieser Boom an exorbitanten " auf seine Ernährung achten" macht mich langsam echt krank... vor allem da in Wasser wirklcih nimmer viel drinnen ist... Da ist Wasser und ein paar mnineralien... was soll da jetzt ungesund sein selbst die verschrieen bösen Plastikflaschen sind bei weitem nicht so schlimm wie immer behauptet wird "oh mein Gott wir konnten Weichmacher im Wasser nachweisen" Mittlerweile sind die Chemischen Analysen so präzise das man sogar eisen im Wasser nachweisen kann wenn man einen Nagel für eine millisekunde rein hällt.

Ganz ehrlich denk nicht so viel drüber nach was gesund oder gesünder ist sondern mach einfach wie du willst, wenn du dir keinen kopf über so nen bulls*it machst gehts dir bestimmt am besten

Saskia ist das Billigwasser von LIDL aus der Plastikflasche, das heißt es teilt sein Schicksal mit allen schlecht mineralisierten Wässerchen Deutschlands. Ungesund ist es deswegen nicht, wenn man von dem geschmacklichen Unterschied aus einer Glasflasche absieht.

Bei Einwegflaschen hat man zudem nicht die Sicherheit, daß mit der Zeit und unter Wärmeeinfluß Stoffe aus der Flasche in das Wasser migrieren. Die Mineralisierung kannst Du ja selbst mal vergleichen mit Wässern wie Gerolsteiner oder Selters:

http://www.mineralienrechner.de

Abgesehen davon kommt das Wasser vom größten Brunnen Deutschlands, der zu LIDL gehört: der MEG bei Leipzig

https://www.meg-gruppe.de/produktinformationen/produktinformationen-5.html

WSoher kommt diese Information? Sei mal sicher, dass Wasser in Deutschland nicht schädlich ist. Saskia ist ja Lidl, wenn mich nicht alles täuscht. Das wird aus den Leisslinger Quellen abgefült, eines der besten Wasser, was es in D gibt.

Was möchtest Du wissen?