Ist Rumänisch lernen schwer? - ich will so gern Rumänisch lernen?

12 Antworten

Ich lerne auch langsam Rumänisch seit 2 Jahren, wurde leider nicht zweisprachig aufgezogen. Wenn man schon eine romanische Sprache wie Spanish oder Italienisch kann, dann ist es nicht schwer Rumänisch zu lernen, einige 'Regeln' zur Aussprache sollte man halt wissen. Viel Erfolg beim Lernen :D

Jein...

Rumänisch ist Latein sehr ähnlich und Latein ist eine sehr schwierige Sprache...

Aber Rumänisch kommt dem Französischen ebenfalls sehr nahe deswegen ist das vielleicht ein Vorteil...

Ich lerne es selbst weil mein Freund nur Rumänisch spricht...In meiner Gegend gibt es aber leider keinen Sprachkurs weshalb ich es über das Internet lernen muss...mir fällt es recht schwer ab mit der Zeit geht es...

Rumänisch lernen ist tatsächlich sehr schwer. Wenn man es nicht aus der Kindheit kennt, kriegt man es niemals hin mit den ganzen Pronomen:

Mie mi se pare - "Mir mir kommt es vor, als..."

Eu l-as lasa pe el sa-i traga una - "Ich ihn würde ihn lassen, ihn zu hauen"


Die Landschaft magst du, was? Etwa die Trassylvanische? Komm mal nach Bukarest, die künftige Tourismushauptstadt Europas!

ja, es ist leider ziemlich schwer..

und viiel bringt dir die sprache leider auch nicht, aber wenn es deine leidenschaft ist, wieso denn nicht.

ich würde dir empfehlen russisch, spanisch oder chinesisch zu lernen.. letzteres ist ziemlich schwer. toll sind auch latein kenntnisse :) erleichtern dir viele sprachen..

Ach das wird hoffentlich hinhaun :D

Spanisch hab ich mal angefangen aber das machte mir kein spaß mehr.

0

Cool, dass du Rumänien magst ! Ich bin Zweisprachig aufgewachsen und seit ich denken kann, kann ich die Sprache Rumänisch und deutsch. Deshalb kann ich dir leider nicht sagen, ob rumänisch schwer ist. Aber wenn du willst kann ich dir ein bisschen Nachhilfe geben :) PS: Ich komme aus Rumänien :)

in jeder rum. frage dabei wie ich

0

Was möchtest Du wissen?