Ist Nasen Piercing im Islam erlaubt (nach hanafi)?

8 Antworten

Man darf mutwillig dem Körper, der uns von Allah geschenkt wurde, kein Schaden zu führen. Löcher in die Haut bohren, die eventuell zu Infektionen führen, sind nicht erlaubt. Du darfst deinem Körper keinen Schaden zuführen.

das ist nicht erlaubt denn es fällt auf und man darf nicht zu auffällig sein und wenn jemand einen anguckt und denkt wie gut man mit dem piercing aussieht ist das die eigene schuld

man fällt mit kopftuch in deutschland verdammt doll auf

0

Ist doch egal? Du kannst Piercings immer entfernen, ist ja kein Tattoo und es steht ja wohl niergendwo, dass es nicht erlaubt ist.

Hast du auch beweise dafür? ich weis auch das es erlaubt ist, aber vom ding könnte es auch haram sein, denn man soll ja seinem körper nicht schädigen.

0

Ehm, es steht doch irgendwo? im Koran?

0

das darf man, denn es wurde nie verboten und verstößt auch nicht gegen andere reglungen. in manchen kulturen ist das fester bestandteil des schmucks das eine frau trägt, deswegen wäre es keinesfalls auffälig.

also ich hab mal gehört, dass keine piercings erlaubt sind außer nasenpiercings ;D weil ANGEBLICH ich weis es nicht 100%ig eine frau von unserem propheten (s.a.v.) sich eins stechen lies um schöner für ihren mann zu sein ..