PIERCING IM ISLAM ERLAUBT-WENN NEIN WARUM?

4 Antworten

Da unser Körper nur ausgeliehen ist, sollten wir es auch so gut wie möglich schützen. Alles was zu unnötigen Verstümmelung führt ist nicht erlaubt. Schmerzen auch nicht, wenn es nicht sein muss. Der Köper wird zur Spraceh kommen und gegen oder für uns aussagen, je nachdem wie wir es behandelt haben. Ob wir genug für Saubereit, Schutz, Ernährung, Ruhezeit, Bewegung gesorgt haben. Ob wir es nicht zu sehr belastet, anderen als Lustobjekt überlassen gegen Geld, bewusst mit Schadstoffen geschadet haben....

Soweit ich weiß verboten.Es gibt hier aber Profis wie "ayanleyOsman" oder "manal".Die können dich besser aufklären.^^

Körper-Piercing

Frage: Wie lautet das Urteil über das Piercen der Haut um den Bauchnabel herum und das Einfügen eines Metallringes?

Antwort: Alles Lob gebührt Allâh. Wir stellten diese Frage Sheikh ‘Abd-Allâh ibn Jibrîn (möge Allâh ihn bewahren), der wie folgt antwortete: Dies ist Selbstverstümmelung. Dies ist kein Ort, wo Schmuck gewöhnlich getragen wird und es besteht kein Nutzen an dieser Praktik. Es fällt unter das Kapitel der Veränderung der Schöpfung Allâhs. Und Allâh weiß es am besten. Sheikh ‘Abd-Allâh ibn Jibrîn Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 3046)

Was möchtest Du wissen?