Ist nach NACHTSCHICHT - also morgens 6.30 Uhr Bier OK?

7 Antworten

Warum nicht, hast es dir ja nach der Nachtschicht verdient. Du wirst dann eh ins Bett gehen und dann dich ausruhen und zur nächsten Nachtschicht bist dann wieder fit. Und solange es nur ab und zu ist, und nicht nach nach jeder Schicht, ich meine auch die Früh- und Spätschichten.

Ein Bier (0,2l) macht müde, mehr wirkt anregend. Das Problem sehe ich in Gewöhnung an ein ungünstiges Verhalten. Irgenwann schreit der Körper nach Dosiserhöhung um die gleiche Wirkung zu erzielen. Ein Spaziergang oder mit dem Fahrrad nach Hause fahren, wäre sicher auf Dauer besser.

Nimm den Zeigefinger runter. Deine Antwort zeigt lediglich, dass du noch nie Schicht gearbeitet hast. Wer sieht ein Problem darin, wenn du nachmittags 17:00 Uhr Lust auf ein Feierabendbier hättest?

0

Naja, wenn es bei einem bleibt und er dann besser schlafen kann. Ungewöhnlich ist es schon aber abends vor Dienstantritt kann er ja auch nichts trinken. Wie sieht es sonst mit seinem Trinkverhalten aus?

Er hat ja eh oft Bereitschaftsdienst und dann sowieso nicht. Ich mags nun mal nicht gerne, wenn er mit Fahne herkommt.... Dabei....liebe ich ihn ohne Ende - Gott ist mein Zeuge - JA!

0

3 Monate Nachtschicht und jetzt einen Block Früh?

Ist das vom Gesetzgeber erlaubt habe 3 Monate am Stück Nachtschicht gehabt und soll von jetzt auf gleich in die Frühschicht wechseln

...zur Frage

Welche Steuerklassen sind sinnvoll, wenn er Schichtarbeiter und sie Beamtin mit 3kv ist, und er steuerliche Vergünstigungen durch die Schicht hat?

...zur Frage

Ist der Stundenlohn richtig?

unzwar arbeite ich an einer Tankstelle als Nachtschicht von 23 Uhr bis 7 Uhr morgens und bekomme 8.50 die stunde und war mir bisschen skeptisch weil man eigenlich für eine nachtschicht zuschlag bekommt

...zur Frage

Muß man das merken? Und wenn man es nicht merkt?

Folgendes Problem, meine Zarte kam gestern reichlich viel später von der Arbeit. Wie üblich kurze Begrüßung und dann meine Frage an sie: "warst noch einkaufen?". Keine Antwort, nur ein Blick, der mich von weiteren Fragen abhielt. Nach einer Weile kurze Bemerkung aus der Küche: "hast du gesehen, daß ich beim Frisör war?". Meine Antwort, spontan und ehrlich:"Nö!" Damit war der Abend gelaufen. Dabei hab ich noch nicht mal gefragt, warum sie kein Bier mitgebracht hat. Da wär der Abend wohl vollends im Eimer gewesen.

Nun frag ich mal, muß man das merken, wenn eine Frau beim Frisör war? Haarfarbe die gleiche, die Frisur auch, nur bissel kürzer. Und wie muß ich reagieren, wenn mir das beim nächsten Mal (mit Sicherheit!) wieder passiert?

Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten und Ratschläge.

Gruß Schulle

...zur Frage

wie soll ich morgen um 6.30 aufstehen und fit sein?

ich hatte gerade 3 wochen urlaub und bin immer erst so um 5 uhr morgens schlafen gegangen und so um 16 uhr aufgestanden. morgen muss ich irgendwie um 6.30 fit sein und zur arbeit gehen. aber mein schlafrythmus ist jetzt ja total verschoben...außerdem nehme ich schlaftabletten, um überhaupt einzuschlafen...

...zur Frage

Hallo ich muss heute arbeiten habe nachtschicht und bin jetzt schon wach das heißt ich muss 19 stunden wach bleiben bis 6 uhr morgens ist es einmalig schädlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?