ist mein chef in mich verliebt? oder will er nur nett sein?

10 Antworten

ach, es gibt sehr nette menschen auf dieser welt... und schleimer... und halt Männer die einfach was von einem wollen :D wart ab, so pauschal und schnell kann man noch nicht unbedingt durchschauen was seine wahre Intention ist... und solang er dich nicht bedrängt ist es ja deutlich besser als vom Chef verachtet zu werden ;) zu guter letzt: alter ist relativ, es kommt auf die lebenssituation und den Charakter an sich an!

Ich würde kein Treffen veranstalten mit ihm. Arbeit ist Arbeit und wenn man das mischt mit Liebe, geht alles schief. Am Ende für dich, weil er ist chef.

Gut, er hat gemerkt, daß du auf ihn stehst. Doch bitte verliere dich nicht in Träumen. Er ist, wenn überhaupt, nur auf ein Bett-Abenteuer aus. Als Abteilungsleiter hat/will er eine Partnerin, die ebenfalls in guter Position ist. Oder diese anstrebt. Nach "unten" orientiert er sich da nicht. Das Miteinander besteht nun einmal nicht nur aus Sxx. Wenn du mal ehrlich bist, dann behandelt er dich doch....wie ein Kind, das Aufmerksamkeit will. So würde er mit einer klugen, erwachsenen Frau, an der er ernsthaft interessiert ist, doch niemals umgehen! Du kannst ganz sicher sein, daß er nicht in dich verliebt ist. Er nimmt dich nicht einmal ernst. Aber das ist okay, denn dir gefällt ja, daß er Grimassen schneidet usw.. Wende dich einem Jungen in deinem Alter zu.

Junge schreibt plötzlich nicht mehr?

Hi! Also folgendes: wir haben uns an der uni kennengelernt. Waren dann 4 monate ,,zusammen'', haben dann aber einvernehmlich schluss gemacht, wobei er meinte, dass es wohl einfach nicht gepasst hätte. Danach hatten wir weiterhin kontakt, er wollte sogar mit mir eis essen gehen, doch das treffen hat von meiner seite aus dann doch nie stattgefunden. Im nachhinein meinte er er habe dieses treffen zu zweit rein freundschaftlich vorgeschlagen. Haben jetzt immer noch ab und zu kontakt über whatsapp. Er hielt mich auf dem laufenden, als er vor zwei wochen umgezogen ist. Machte bilder von seinem neuen zimmer und schrieb dann ohne, dass ich gefragt hätte sogar, dass ich gerne mal vorbeikommen könnte, wenn alles fertig wäre, dass das aber noch dauern würde. Ich habe mich gefreut und zugestimmt. In der zeit danach habe ich ihn öfter mal angeschrieben und mich nach dem umzug erkundigt, ob denn alles gut läuft, worauf er auch immer schnell antowrtete. Meist waren so ein bis zwei tage zwischen den gesprächen auf whatsapp, man muss sagen, dass ich ihn allerdings höufiger anschrieb, als er mich. Jetzt sind seit dem umzug zwei wochen vergangen, er erzählte mir, dass ein kumpel, sein cousin und sein bruder bei ihm zu besuch waren. Aber er hat bis heute nicht nochmal das angebot mit dem treffen wegen der wohnung wiederholt. Lediglich einmal fragte er mich, nachdem wir eine lustige unterhaltung hatten, wasich heute so machen würde. Als ich dann sagte, ich würde auf einen geburtstag gehen, hat er auch nicht nochmal näher auf ein treffen angespielt. Haben danach noch zwei tage geschrieben, sehr lustige gespräche. Jetzt sind seit dem letzten mal schreiben 5 tage vergangen. Er ist zwar online, aber schreibt mir nicht. Ich will ihm auch nicht schreiben, da ich ohnehin das gefühl habe ihn öfter anzuschreiben als umgekehrt. Wie würdet ihr die situation beurteilen? Also ich habe im moment das gefühl, dass wir sehr entspannt miteinander umgehen könne. Dennoch frage ich mich, warum er mich erst zu sich einläd, dann aber nicht mehr darauf eingeht, sodass es auch wirklich zu nem treffen kommen würde. Die unterhaltungen waren immer sehr positiv und ich habe sehr freundschaftlich mit ihm kommuniziert, um nicht den eindruck zu erwecken, wenn ich in seiner wohnung bin, kömnte irgendwas laufen. Denn auf dieser ebene habe ich mfit ihm ja abgeschlossen, genauso wie er mit mir. Doch als kumpel möchte ich ihn nicht verlieren, dafür ist er ein zu netter und humorvoller mensch. Aber da es seine wohnung ist, will ich jetzt auch nicht....keine ahnung einfach mal so fragen wann wir das mit dem treffen denn machen wollen, das sollte doch schon iwi von ihm aus nochmal kommen oder?! :D. Was meint ihr, soll ich ihn jetzt erstmal in ruhe lassen? Denn der umzug ist ja eigl so gut wie erledigt und wenn nichts mehr kommt, dann einfach mal so hinnehmen? Sorry wegen der groß und kleinschreibung, ich schreibe vom tablet aus und war etwas faul :D

...zur Frage

Har er auch interesse an mir? er verhält sich immer anders! und ich bin verliebt.

Hey !

Ich hoffe ich bekomme hier ein paar meinungen zu mein thema.

Es geht darum das ich mich schon seit längerer zeit in jemanden verguckt habe. Er arbeitet in einer eisdile in der ich öfters mal ein eis essen gehe. Dieser mann scheint (glaube ich ?) auch interesse an mir zu haben. Er guckt mich zwischendurch immer mal wieder an...lächelt öfters mal und macht auch kleine witze wenn ich gerade bei ihm bestelle...zb sagt er auch sowas wie " mein eis würde noch 30 min dauern" oder " wir haben keinen kaffee mehr" damit ich darauf reinfalle. Das große problem ist das ich wenn ich in die eisdile gehe immer mein bester freund dabei ist. Das ist ein großes problem....so kann er mich ja WENN er interesse hat nicht ansprechen....oder denkt sogar noch dies wäre mein richtiger freund. Ich möchte nicht soooo gerne ganz alleine mich dort hin setzen...sieht das nicht blöd aus ? Naja ich hatte die tage ein probetag dort ( habe extra gefragt ob ich aushelfen darf) Er hatte mich öfters mal private sachen gefragt oder auch gefragt ob ich die aufgabe schaffe usw. Oder ganz einfach "hay" gesagt obwohl es total unnötig war...denn wir haben uns ja schon begrüßt. heute war ich auch wieder dort...haben ein eis gegessen...als ich zu ihm sah guckte er mich bereits mit einen rieeesen lächeln an...ich hab mein ganzen mut zusammen genommen und sofort zurück gelächelt. Es sieht immer so aus als würde er sich freuen wenn ich da bin und als würde er mich genauso mögen oder interesse haben. Aber auch oft ist er so das er einfach an mir vorbei geht ohne zu gucken..als wäre ich gar nicht da....oder er guckt ganz schnell aber lächelt nicht. Es ist immer anders...mal lächelt er und beobachtet mich...dann guckt er wieder weg als wäre ich gar nicht da. Wie kann ich das deuten ? Obwohl ich zugeben muss das ich genauso bin wenn ich jemanden mag....manchmal lächel ich..will aber auch nicht ganz so auffällig sein und gucke einfach weg.

ich denke die ganze zeit an ihn...möchte immer wieder am liebsten dort hin... aber er arbeitet auch von morgens bis abends...dort ist IMMER was los..er hätte kaum zeit zum reden usw...er hat höchstens dann mal gegen 22-23 uhr frei.....hab sogar mal um 23 uhr dort irgendwo gewartet ob er irgendwo nach hause fährt...obwohl es schon total dunkel war und ich eigentlich mehr als schiss hatte so spät draussen zu sein ! hatte aber leider kein glück.

ich weiß nicht wie ich seine art deuten soll.... und wie ich wenn zeigen könnte das ich mehr interesse habe...(bester freund...er hat viel stress und arbeit.....)

Was ist eure meinung ?

ich freue mich auf antworten !! DANKE !!!

...zur Frage

Die meisten Anime openings dauern 1:30 min. und wie lange dauern endings?

Hat mich nur so interessiert :).

Zusatzfrage :

Hat das einen Grund , weshalb sie 1:30 min. lang dauern ?

...zur Frage

Körperliche Kontakt unter besten Freundinnen?

Hallo zusammen

Seit 2 Jahren bin ich (22) sehr gut mit einem Mädchen (22) aus meinem Dorf befreundet. Seit ca. 8 Monaten so wir jedoch richtig dicke Freundinnen geworden. Wir hören/schreiben uns täglich, sehen uns min. 2 Mal in der Woche, können uns blind vertrauen und haben eine Menge Spass miteinander. Eine bessere Freundin könnte ich mir gar nicht vorstellen. Sie ist perfekt! Seit dem wir uns regelmäßiger hören und sehen merke ich, dass sie vermehrt den körperlichen Kontakt sucht (Umarmungen, Berührungen am Nacken u. Haare, Hand auf meinen Oberschenkel, streichelt meine Hand, berührt meine Finger, legt ihren Kopf auf meine Schulter ect.). Damit meine ich nicht nur die „zufälligen“ Berührungen, die manche beim flirten einsetzten, nein, sie berührt mich bewusst. Wenn wir es uns z.B. auf dem Sofa bequem machen, setzt sie sich immer ganz dicht neben mir, so dass wir uns berühren und gelegentlich legt sie noch ihren Arm um mich oder ihre Hand auf meinen Oberschenkel. Auch wenn wir uns begrüssen/verabschieden umarmt sie mich immer extrem lange und innig und flüstert mir dabei immer so etwas wie: „pass auf dich auf“ ins Ohr. Einmal als wir auf dem Sofa gekuschelt haben und ich meinen Kopf auf ihre Brust legte, hörte ich wie ihr Herz raste. Zufall? Ich mag ihre Aufmerksamkeit und diesen innigen Kontakt sehr und möchte eigentlich auch nichts daran ändern! Ich merke dass sie mich sehr mag. Auch wenn wir uns schreiben braucht sie dauernd Kosenamen wie Tiger, schatz, babe ect. Auch wenn wir zusammen sprechen, schaut sie mir immer lange in die Augen und hört mir immer aufmerksam zu und lächelt mich an. Sie hatte noch nie einen Freund und möchte vorübergehend auch keinen. Sie ist als Typ eher offen, jedoch ist mir nie aufgefallen, dass sie bei anderen den gleichen körperlichen Kontakt sucht wie bei mir. Es ist mir schon klar, dass wir uns sehr nahe stehen da wir BF sind. Jedoch sind wir ja beide erwachsen und ich frage mich ob dieses Verhalten noch unter „Freundschaft“ geht oder ob es schon mehr ist. Ich mag sie mehr als nur freundschaftlich. Dies hat sich im Verlaufe der Zeit so entwickelt, vielleicht auch deshalb, weil ich so viel Aufmerksamkeit und Liebe von ihr erhalte. Sie weiss von meiner Liebe zu ihr jedoch nichts und ich möchte es ihr vorübergehend auch nicht sagen. Ich denke nicht dass man es mir ansieht, dass ich in sie verliebt bin. Ich versuche mich wie eine normale, beste Freundin zu verhalten ohne jegliche Anzeichen zu geben. Ich fühle mich einfach noch nicht soweit es ihr zu sagen, und weiss auch nicht ob ich es jemals sein werde… Ihr jetziges Verhalten, also den körperlichen Kontakt den sie letztens bei mir sucht, verwirrt mich jedoch irgendwie. Ist dieser körperliche Kontakt unter BF’s üblich? Oder müsste ich das schon als „Zeichen“ aufnehmen, das sie auch mehr empfindet? Oder ist das einfach nur Einbildung? Ich bin ziemlich verwirrt und ich würde mich über Eure Meinung zu diesem Thema sehr freuen.

...zur Frage

Was läuft zwischen meinem Lehrer und mir?

Hallo,
es hört sich echt doof an, aber ich bin mir echt sicher, ob mein Lehrer mehr empfindet.
Angefangen hat es vor drei Jahren wo er mich nur aus Spaß geneckt hat. Ich habe ihn dann im Unterricht bekommen und wir haben uns direkt super verstanden. Manchmal war es vlt ein bisschen anstrengend, weil er doch sehr freundschaftlich mit mir umgeht und dann auch Gespräche über die erste liebe und sonst was geführt wurden, was man ja eigentlich nicht mit dem Lehrer macht. Als wir ihn dann als Lehrer in unserer Stufe bekommen haben, hat sich dieses Verhältnis verändert.
Das Necken war nicht mehr spielerisch, sondern dazu da, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen.
Nach Witzen guckt er direkt nach meiner Reaktion.
Reden wir alleine, beugt er sich über mich und kommt mir total nah, ohne Körperkontakt.
Er fragt mich immer nach meiner Meinung und versucht immer gut dar zustehen.
Er ist sauer, wenn ich nicht ihn frage sondern andere Lehrer.
Er sagt mir selber, dass wir viel gemeinsam haben und er deswegen auch denkt mich so necken zu können.
Er fragt mich, ob ich auf seiner Kinder aufpassen kann.
Oder wenn ich träume und er eigentlich weiter machen möchte mit dem Unterricht dann lächelt er mich die ganze Zeit an.( hab das gemerkt, als ich wohl sehr verträumt ausgeschaut habe, aber voll dabei war)
Er ist 25 Jahre älter und könnte mein Vater sein... ist das alles noch normal? Was sagt ihr?

...zur Frage

Hilfe. Ich stehe auf einen vergebenen Mann und er auf mich? Ich distanziere mich von ihm und seither möchte er meine Aufmerksamkeit nur noch mehr?

Seit drei Monaten kenne ich einen jungen Mann, mit dem ich mich über unsere Berufe unterhalten habe. Da wir gemeinsame Freunde haben, treffen wir sehr oft als eigentlich geplant, aufeinander. Auf jeden Fall ist er seit unserem Gespräch etwas nervös in meiner Nähe, findet es aber nicht schlimm wenn wir uns zufällig berühren und bewegt sich auch keine Sekunde weg von mir. Einmal ging er sehr nah hinter mir vorbei und als ich nach hinten geschaut habe ging er langsam weiter, aber sein Blick blieb auf meinem Gesicht und lächelt mich an. Immer wenn wir uns zufällig sehen, da unsere Freunde uns nicht gesagt haben das wir ich/er auch da sein wird, wird er gleich sehr nervös und berührt irgendwelche Gegenstände um sich herum und schaut mit gesenktem Kopf in meine Richtung. Wenn er hin und wieder Witze reißt dann schaut er immer in meine Richtung und wenn ich lache dann lacht er auch, wenn ich nicht lache dann tut er es auch nicht. Da ich nun seit ein paar Wochen von einem Freund von ihm weiß das er eigentlich seit mehreren Jahren eine Freundin hat, halte ich Abstand von ihm und ignoriere seine Blicke. Aber es fällt mir echt sehr schwer, da er einfach nicht aufhören kann und ich Ihn auch mag. Aber nie könnte ich was mit ihm haben wenn er vergeben ist. Was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?