Ist Lokführer ein Beruf mit Zukunft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Der Beruf hat sehr viel Zukunft. In den nächsten 50-70 Jahren wird kein Zug ohne Lokführer fahren (das Fachwort heißt übrigens "Triebfahrzeugführer". Das liegt unter anderem daran, dass das Thema Eisenbahn sehr kompliziert und umfangreich ist. Die Berufschancen stehen sehr gut: Bundesweit fehlen unglaubliche 1000 Lokführer. Jetzt denkst du vielleicht, dass ich irgendwelchen Quatsch schreibe, doch das stimmt nicht! Mein Onkel ist selbst Lokführer bei der DB Regio AG. Später will ich auch Lokführer werden. Solltest du noch Fragen haben, kannst du natürlich fragen. Wenn du interessante Seiten zum Beruf des Lokführers suchst, wirst du hier fündig (die restlichen Seiten stehen in den Kommentaren, da sonst die Antwort als Spam gilt):


die nächsten 20 Jahre wird es bestimmt noch Lokführer geben und danach sattelst du um in Robotlokführer programmieren

Wird so schnell nicht passieren. Und wenn, kannst du dann ja was anderes machen. Heutzutage lernt man nicht mehr einen einzigen Beruf und bleibt sein ganzes Leben darin.

Was möchtest Du wissen?