ist Kölsch wie holländisch?

6 Antworten

Kölsch und hollänisch ist wie Pferd und Esel sind beide zu gebraauchen aber passen sprachlich nicht zueinander Die Kölner kommen aber mit den Holländern gut aus

Ob der Kölner Dialekt näher am holländischen ist, vermag ich nicht zu sagen. Etwas weiter nördlich (Düsseldorfer Ecke), gibt es allerdings, vor allem im Bereich Neuss Dialekte, die dem niederländischen schon sehr nahe kommen. Vor allem ältere, die wirklich noch "Platt kalle", haben es jedenfalls etwas einfacher, der niederländischen Sprache zu folgen.

Ich spreche keinen Dialekt, verstehe ihn aber und "verstehe" schon etwas holländisch. Ob das nun besser funktioniert, als beim "normalen" (ich nehme an du meinst hochdeutsch) weiß ich jetzt nicht. Man kann sich jedenfalls reinhören, wobei die - in meinen Augen - kehlige Aussprache der Niederländer schon sehr gewöhnungsbedürftig ist.... -.-

Ist schon etwas dran z.B treck die Tür (dürre) zu - holländisch ziehen = trekken.

Wie kann man Hochdeutsch lernen ohne das es gekünstelt klingt?

Es gibt an den Volkshochschule für viele Sprachen Kurse-jedoch für Hochdeutsch lernen(für Deutsche) gibt es leider keinen Kurs.

Was ich persönlich sehr schade finde. Ich bin in der Pfalz geboren (Ludwigshafen am Rhein) in meiner Familie und auch früher in der Grundschule und in der Hauptschule sprachen alle pfälzischen Dialekt. (Ausnahmen: Es gab 2 Schüler die hochdeutsch sprachen da sie aus anderen Bundesländern kamen.)

Mein Problem ist: An meinem Arbeitsplatz sind leider keine Pfälzer-ich muss mich also bemühen hochdeutsch zu sprechen-fällt mir leider ziemlich schwer-mich ärgert es und ich blamiere mich vor allem weil ich hochdeutsch redend so gekünstelet spreche.

Mir sagte mal ein Bekannter:"Wenn Du pfälzisch redest kommst Du normal rüber-jedoch beim Hochdeutsch sprechen wirkst Du total künstlich und effeminiert....(schon fast tuntig)

Da kann sicher jeder verstehen das mich das belastet. Selbst wenn ich englisch rede komme ich besser rüber als in hochdeutsch-ist doch seltsam. Wie geht es anderen Dialektsprechern? (Egal ob aus der Pfalz oder aus Bayern ,aus Sachsen,oder Berlin oder Köln oder anderen Gebieten) Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

...zur Frage

Hat die Sonne "geschienen" oder "gescheint"? "Schien" oder "scheinte" sie?

Liebe SonnenanbeterInnen,

meine Fragen stehen schon in der Überschrift und ich bin der Meinung, dass es "geschienen" bzw. "schien" heißen muss!

Aber gibt es im deutschsprachigen Raum auch (abhängig von der jeweiligen Mundart) die Vergangenheitsformen "gescheint" bzw. "scheinte"?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten und verbleibe

mfG

Schlumpi! www.ricardomertsch.de

...zur Frage

Schwedische Grammatik und deutsche Grammatik?

Gibt es da große unterschiede? Und wie schwierig ist es für einen deutschen schwedisch zu lernen? Ich finde die sprachen sind sich echt ähnlich...

...zur Frage

Gibt es einen sächsisch online übersetzer BRAUCHE ES DRINGEND!

Hey, also ja, die Frage steht oben und ich brauche es heute noch ;D <3

LG KittyKaat123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?