Ist Kakashi stärker als Itachi?

8 Antworten

Itachi Uchiha ist stärker, als Kakashi.

Im ersten Kampf der Beiden war Itachi bereits klar überlegen. Außerdem hat Kakashi beachtliche Nachteile. Er ist kein wahrer Träger, wie es Itachi so schön sagt. Also ist er anfällig für alle Arten von Genjutus, die Itachi drauf hat. Sasuke war in der Lage diesen Jutus auszuweichen bzw. sie unwirksam zu machen, weil er ebenso ein wahrer Sharinganträger ist und ebenso das Mangekyo erweckte.

Kakashis stärker liegt vor allem in der Taktik und in Kamui. Taktisch sehe ich Itachi allerdings auf dem gleichen Level. Beide sind extrem gut im Nahkampf und im taktischen Aufbau. Wahrscheinlich sogar die besten Ninja darin.

Kamui ist aber leider schon die einzige Stärke, die Kakashi hat.

Itachi kann faktisch alle Sharingatechniken fast perfekt. Izanagi ( auch wenn er es wohl nie einsetzen würde ), Izanami, sowie Amaterasu und etliche Genjutsus.

Eine seiner stärksten Waffen bleibt allerdings das Totsuka Schwert ( Seelenschwert ), mit dem er jeden Gegner in ein unendlichen Genjutus schließen kann, wie es bei Orochimaru und Nagato der Fall war. Aus diesem Jutsu gibt es praktisch kein Entkommen.

Einem Kampf, wie Sasuke ihn gg. Itachi führte, hätte Kakashi leider niemals stand halten können.

Nun, da Kakashi kein Sharingan mehr besitzt, hätte er gar keine Waffe mehr gg. Itachi.

So sehr ich Kakashi mag, aber der Fight geht meiner Meinung nach ganz klar an Itachi.

Kakashi bekam das Sharingan im Kindesalter geschenkt und hat seitdem jeden Tag damit trainiert. Für das Mangekyo brauchte er ja auch nur ein funktionierendes Sharingan.

Er konnte sein Mangekyo erst erwecken, als er ein erwachsener Mann war, sogar noch später ( erst in den Shippuuden, als Naruto nach 3 Jahren Training zurück kam).

Außerdem kostet ihn ja alleine schon das normale Sharingan Unmengen an Kraft, was bei Uchihas nicht so extrem ist.

Itachi hatte seines zB. Permanent aktiv. Das ist eigentlich Beweis genug, dass Itachi sein Sharingan wesentlich besser beherrschte als Kakashi.

Ich nehme mal an, dass das 2. Sharingan seinen Nachteil gegenüber den anderen aufhob, den er vorher mit jahrelangem Training kompensierte. Klar, 2 Augen sind besser als eins und können mehr Belastung ertragen. Weshalb das Sharingan für Kakashi stets nur das letzte Mittel war. Er ist ja auch kein Uchiha und sein Körper ist für dieses Kekkai-Genkai eigentlich nicht geeignet.

Ich denke, dass das Erlangen eines 2. Sharingan für einen Leistungsanstieg sorgte, der es Kakashi ermöglichte, das Susanoo direkt zu aktivieren.

Oder aber er beherrschte Susanoo bereits vorher, könnte es aber nicht aufrechterhalten. Schließlich kostet Susanoo Chakra und Lebenszeit, weshalb er eventuell Angst gehabt haben könnte, das dies Ihn als Nicht-Uchiha und nur mit einem funktionierendem Sharingan vielleicht umbringt.

Man kann darüber viel spekulieren. Aber eines ist klar. Zwischen den Kompetenzen von : Itachi, Madara, Sasuke ---- und Kakashi liegen WELTEN.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kakashi hat das Mangekyo schon als Kind erweckt als er Rin umgebracht hat

1

Mist, vergessen xD

Das ändert aber nichts an meiner Meinung. Itachi in Topform wäre wahrscheinlich der stärkere gewesen. Aber trotzdem wäre es ein spannender Kampf geworden ^^

0

susanoo kann nur mit zwei Mangekyous verwendet werden!

0

Schwer zu sagen, aber es kam ja schonmal zum Kampf und da hat Itachi ihn mit Tsukuyomi fertig gemacht . Kommt halt drauf an zierlichen Zeitpunkten man die vergleicht, da ja Itachi auch später durch ein Krankheit geschwächt war und unerwarteter Weise gegen Sasuke starb .

Es war nicht direkt eine Krankheit, sondern eine Art Syndrom, unter dem JEDER litt, der einmal das Mangekyo-Sharingan benutzt.
Je öfter man es dann anwendet, beschleunigt man die eigene Erblindung. Itachi hatte außerdem in all den Jahren eine Menge Lebenszeit einbüßen müssen, indem er Sunsanoo benutzte.

Trotzdem Gute Antwort :)

0

Naja ich denke das kakashi am ende der serie stärker wäre, weil er halt stärker wurde und itachi es halt nicht mehr konnte.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Kakashi inzwischen stärker ist als Itachi.

Er hat z.B. mit 5 Jahren die Akademie abgeschlossen und wurde nur ein einziges Jahr später ein Chuunin . deutlich früher als Itachi. Er war Itachis Vorgesetzter und galt immer als Genie - immerhin wohnen in ihm die Gene von Sakumo Hatake und laut Minato wären selbst die legendären drei Sannin nichts gegen ihn.

Kakashi ist unglaublich gut in Nin-, Gen- und Taijutsu, dazu kommt seine enorme Geschwindigkeit, sein Sharingan und vor allem seine Intelligenz sowie sein bemerkenswertes Durchhaltevermögen.

Itachi besitzt auch unglaubliche Stärke, keine Frage. Seine Sharingan sind auch definitv stärker als Kakashis und somit auch sein Genjutsu, aber er besitzt etwas weniger Chakra. Zum Genjutsu kann auch noch gesagt werden, dass Kakashi schon als 13-jähriger problemlos in der Lage war, Genjutsus zu lösen und sie mittels seines Sharingans nun noch leichter erkennen und lösen kann.

Den ersten Kampf, den der Zuschauer mitbekam und von diesen beiden gestatlet wurde, war der, als Itachi Kakashi mit seinem ewigen Tsyukoyomi folterte. Nebenbei bemerkt, sogar Itachi bewunderte es, dass Kakashi seine Psyche so stabil halten konnte und damit sein Durchhaltevermögen. Itachi wirkte hier eindeutig übelgen und Kakashi chancenlos. ABER: Dies lag einer Fehleinschätzung seitens Kakashi zugrunde, der glaubte, mittels seines Sharingans in Itachis Mangekyo blicken zu können. Hätte er dies nicht getan, wäre der Ausgang der Kampfes offen gewesen. Kakashi selbst hatte seine Mangekyo auch nicht eingesetzt. Nicht zu vergessen, dass er inzwischen deutlich stärker geworden ist. So viel dazu.

Zwar wird gesagt, dass Itachi ein bisschen schneller sei als Kakashi, aber da Kakashi in einem Wettrennen sogar Gai besiegt hat, der vermutlich noch schneller wäre als Itachi oder mindestens die gleiche Geschwindigkeit besäße, fällt dies schon einmal weg  bzw. würde sich zugungsten von Kakashi wenden.

Hinzukommend ist Kakashi vermutlich deutlich intelligenter als Itachi, denn auch, wenn beide bei der Intelligenz die volle Punktzahl besitzen, wird über Kakashi gesagt, dass er klüger als Shikamaru sei, der ja einen IQ von ÜBER 200 besitzt. Es gibt einige Personen, die in diesem Bereich die volle Punktzahl haben und natürlich ist ein IQ von 200 KEINE Voraussetzung dafür. Ich würde sogar soweit gehen, dass Shikamaru, Shikaku und Kakashi die Einzigen Menschen aus Naruto sind, deren IQ so hoch liegt - womöglich zählt auch noch Hashirama oder Madara dazu. Somit kann Kakashi die Schwächen seines Gegners besser nutzen und unglaubliche Strategien entwickeln. Shikamaru ist ja z.B. relativ schwach, was seine Kampfkraft anbelangt und trotzdem ist er in der Lage, sogar gegen Akatsuki zu bestehen. So viel kann die Intelligenz ausmachen.

Des Weiteren beherrscht Kakashi Raiton, Doton, Katon UND Suiton - Itachi hingegen "nur" Katon und Suiton. Kakashi hat hier somit mehr Möglichkeiten und kann nochmal vielfältigere und bessere Strategien aufstellen.

Zuletzt möchte ich noch ansprechen, dass Kakashi in der Lage ist, dass erste Tor des Hachimon Tonkous zu öffnen und dadurch nochmals deutlich stärker wird.

Somit bin ich davon überzeugt, dass Kakashi in einem Kampf gegen Itachi gewinnen würde.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte,

LG Lilli

Eins noch: Kakashi ist älter und hat somit noch mehr Erfahrung als Itachi - und am Beispiel Naruto sehen wir, dass so 4,5 Jahre einen ENORMEN Unterschied machen können.

0

Ja wow 1 Tor öffnen hilft ihn nicht wirklich weiter, wenn man wirklich die Acht Tore nutzen will lohnt es sich nur 5-8 Tpre zu öffnen der Rest ist nur die Vorstufe . Und hinzu kommt dass Itachi mit 13 Anbu wurde was bei Kakashi deutlich später war. Aber wie zum Teufel konnte er das perfekte Susanoo direkt nachdem er beide Augen bekam? Dafür braucht man doch krasses Training und das hat er in paar Sekunden gemacht. Würde es bedeuten das wenn Kskshi beide Sharingan hätte noch stärker als Madara wäre?

0
@hanaseteareo

Das 1. Tor würde alleine sein Chakra (eins seiner größten Defizite, obwohl er mehr besitzt als Itachi) nochmal stärken und seine Geschwindigkeit ebenfalls. Am Beispiel Lee gegen Gaara haben wir gesehen, was ein Geschwindigkeitsschub ausmachen kann und die Wirkung wurde davon noch abgeschwächt, da eine Mindestgeschwindkeit nötig war, um Gaaras Verteidigung zu durchbrechen. Das erste Tor macht also sehr wohl etwas aus und zwar ziemlich viel.

Wann man ANBU wird, ist ja relativ egal. Er wurde schließlich unter Minato ANBU, mit dem er ja auch trainiert hat. Mit dem Sandaime hat er nicht sonderlich viel zu tun gehabt und außerdem wollte dieser ja, dass er noch Menschliches lernt.

Hab noch das so ziemlich wichtigste Argument vergessen: Kakashi hat über 1000 Jutsus kopiert und hat damit eine unglaubliche Bandbreite an Angriffen, Verteidigungen etc. und kann immer die für den Moment hilfreichste auswählen. Zudem kann er seine Strategien damit enorm erweitern und sie noch vielfältiger gestalten.

Und ich bin kein Mangaleser, kann das mit dem Susanoo also nicht ganz genau beurteilen, aber ich schätze, dass Kakashis enormes Talent einfach dafür verantwortlich ist. Ich meine, er konnte z.B. KAGEBUNSHIN in der Akademie, als er also 4 oder so war. Und das ist eine JONIN-TECHNIK!! Vielleicht hätte er es aber auch schon die ganze Zeit vom Niveau seines Sharingans gekonnt und hat halt nur beide Augen benötigt.

Und es ist gut möglich, dass er stärker als Madara wäre, wenn er beide Sharingan Augen besäße, am besten noch beide im Mangekyou. Ich glaube zumindest, dass er talentierter ist, aber Madara ist erfahrener. Ist also nicht ganz eindeutig, aber ich würde ihm definitiv zutrauen, gewinnen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?