Ist Jugoslawien ein Land?

11 Antworten

Jugoslawien war ein Land, welches sich in verschiedene Folgestaaten aufgespalten hat. Nicht einfach so, da hat es jahrelange kriegerische Auseinandersetzungen gegeben mit sehr vielen Toten und viel Zerstörung in allen Ländern.

Aus Jugoslawien ist Serbien, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Slowenien (und... hab ich noch was vergessen?) geworden.

Wenn Du also genau wissen willst, woher Deine Familie stammt, musst Du sie wohl genau nach dem Ort bzw. der Stadt fragen.

Jugoslawien war ein Länderverbund nach dem 2.Weltkrieg, der nach Ende des Kommunismus in seine Teilstaaten (unter kriegerischen Handlungen) zerfiel. Nachfolgestaaten sind z.B. Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzogewina u.a., daher wäre eigentlich "aus dem früheren Jugoslawien" die richtigere Bezeichnung der Herkunft.

Einen Staat 'Jugoslawien' gab es bereits seit 1918.

0
@PatrickLassan

Nein, erst seit 1929 wurde der Staat Jugoslawien genannt. Von 1918-29 hieß er offiziell Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen.

0

Ich wuerde den Ausdruck gebrauchen:"Aus dem ehemaligen Jugoslawien,dem heutige......".An Hand einer neuen Karte kannst du ueber den Geburtsort deiner Mutter feststellen,welches der neuen Laender das Geburtsland deiner Mutter ist. LG  gadus

Natürlich kann sie das sagen. Als ich geboren wurde, gab es noch Jugoslawien und ich wurde als Jugoslawe geboren. Niemand hat mich gefragt, was ich möchte, als Jugoslawien von Nationalisten und mit Hilfe von Deutschland und den USA zerschlagen wurde. Deshalb sage ich noch immer, dass ich Jugoslawe bin und aus Jugoslawien komme.

Jugoslawien war eine mächtige Idee. Zu mächtig als dass sie von den mächtigen Regierungen dieser Welt und von Nationalisten geduldet werden konnte...

Jugoslawien gab es früher, mittlerweile ist das Land in einzelne Länder wie Serbien, Kroatien etc aufgeteilt.

Man kann aber noch sagen meine Familie kommt aus Jugoslawien.

Was möchtest Du wissen?