Ist in der Fahrschule der Kategorie A1 Protektoren Weste erlaubt?

3 Antworten

Die Weste würde den vorgeschriebenen Rückenprotektor stellen.

Wenn du aber meinst darüber dann nur ein Jersey tragen zu können -> was ist mit Schultern und Ellenbogen wenn es dich legen sollte?

Woher ich das weiß:Beruf – Habe regelmäßig damit zu tun. ;)

Seit 1.Mai 2014 muss jeder Bewerber für die Klasse A, A1, A2 oder AM geeignete Motorradschutzbekleidung bei der praktischen Prüfung tragen. Die Schutzkleidung ist in der Praxis auch während aller Ausbildungsfahrten zu tragen.

Die Motorradschutzbekleidung besteht aus:

  • passendem Motorradhelm,
  • Motorradhandschuhen,
  • eng anliegender Motorradjacke,
  • Rückenprotektor, falls nicht in Motorradjacke integriert,
  • Motorradhose,
  • Motorradstiefeln mit ausreichendem Knöchelschutz.

Quelle: https://www.adac.de/der-adac/rechtsberatung/motorrad/motorradbekleidung/

Weitere Quellen bestätigen dies

Protektorenwesten ohne abriebfeste Jacke sind im Straßenverkehr nutzlos.

Was möchtest Du wissen?