Ist Hartweizen-Vollkorngrieß wirklich Vollkorn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein.

griess ist eine bezeichnung für die körnigkeit, also die einstellung der VERmahlung. fein ist mehl und dann gibts die strukturen feinkörniger griess, grobkörniger griess usw.

http://www.landwirt.com/Vermahlungsgrad-von-Getreide-4-mm-Siebe-im-Vorteil-,,7555,,Bericht.html

im gegensatz zum AUSmahlungsgrad.  der ausmahlungsgrad bezeichnet, wieviel schalenanteile, also randschichten des korns im mehl oder griess enthalten sind. der ausmahlungsgrad ist der mehlTYP.

ich gebe dir gleich noch einen link dazu, wo du dich ganz genau informieren kannst.

dann wirst du feststellen, dass man dir in dem andern forum blödsinn erzählt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerbel
27.02.2016, 14:59

Danke. Also kann ich bedenkenlos auch die aus Vollkorngrieß nehmen? Weil die mit dem Mehl haben halt einen höheren Ballaststoffgehalt...

1

Es ist Vollkorn drin, ich würde mal das Forum wechseln. Oder ein paar Leute dort blockieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 

Ja ist es. 

;LG

PS: über den Stern für die hilfreichste Antwort würde ich mich extrem freuen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
27.02.2016, 17:35

ach - echt?

1

Was möchtest Du wissen?