Ist Faust (Goethe) ein Gedicht?

3 Antworten

Ein Drama wird doch nicht zum Gedicht, weil es sich hier und dort reimt.

Sogar Shakespeares Hamlet zeigt hier und dort "Züge" eines Gedichtes:

Es neigt ein Weidenbaum sich übern Bach
Und zeigt im klaren Strom sein graues Laub,
Mit welchem sie phantastisch Kränze wand
Von Hahnfuß, Nesseln, Maßlieb, Kuckucksblumen.
usw.

Im "Cyrano de Beergerac" von Rostand kommt sogar eine Stelle vor, in der Cyrano während eines Fechtkampfes ein Gedicht improvisiert, bei dem jede Strophe mit den Worten endet:

...Und beim letzten Verse stech ich.

Was er dann auch tut, wenn ich mich richtig erinnere mit lethalen Folgen für seinen Gegner.

Faust ist kein Gedicht, sondern eine Tragödie. Also kein Gedicht.

Was möchtest Du wissen?