Ist es verboten gefundene Handys zu verkaufen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja, wo kein kläger, da kein richter. du kannst es ruhig machen, wenn du es mit deinem gewissen vereinbaren kannst. rausbekommen wird das niemand, wenn du alle daten vorher auf dem handy löschst und es nicht unbedingt mit der simkarte verkaufst. ;)

Auf jeden Fall. Es gibt verborgene Handy-Kennungen, die man auslesen kann. Zu verkaufen ist eine Straftat, da du die Herkunft nicht nachweisen kannst. Es könnte ja auch gestohlen und dann weggeworfen worden sein. 

Es lohnt sich nicht. Bring es einfach zum Fundbüro, dann bist du auf der sicheren Seite.

Ein gefundenes Handy gehört auf jedenfall ins Fundbüro (falls du es nicht geklaut hast)!! Du gibst dort deine Daten an und wenn es nach 6 Monaten nicht abgeholt wird, bekommst du Bescheid und kannst es dann behalten. Wenn du es bei Ebay einstellst und der Besitzer erkennt es kann er(und wird es sicherlich)dich Anzeigen! Das endet dann böse für dich. Also geh zum Fundbüro!!

Was möchtest Du wissen?