Ist es unhöflich wenn man ungefragt jemand mitbringt?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geht gar nicht!

Ohne zu fragen, ohne Entschuldigung, ohne triftigen Grund...wäre das meine letzte Einladung gewesen.
Reichlich rücksichtslos...

Auf jeden Fall würde ich ihr zu verstehen geben, dass ich enttäuscht bin und das nicht ok ist.

Hallo moonlight,

ich finde es von deiner Freundin unhöflich einfach eine Dritte Person ungefragt zu einer Verabredung mitzubringen. Zumal du sie auch noch eingeladen hast als Geburtstagsgeschenk. Man unterhält sich zu zweit eventuell über andere Dinge als wenn man mit mehreren Personen an einem Tisch sitzt und so wie ich es aus der Schilderung herauslese, war es nicht einmal eine gemeinsame Freundin von euch.

Fragen wäre das mindeste gewesen! Abgesehen davon ist auch Unpünktlichkeit unhöflich.

Versuche am besten deine Freundin mal darauf anzusprechen, entweder ist es ihr gar nicht bewusst oder es hat tatsächlich einen Grund, dass sie jemand anderen zu euren Verabredungen mitbringt. Vielleicht kann man das Problem ja lösen.

Lieben Gruß, Antigone

Ja, das ist sogar sehr unhöflich. Der Knigge verbietet das. Sie hätte mindestens um Erlaubnis fragen müssen.

"Einladungen, auch wenn formlos, ergehen prinzipiell nur an die eingeladene Person oder eine bestimmte Gruppe (z.B. Familie)."

Quelle und weitere Informationen: http://www.knigge.de/archiv/ihre-fragen/die-einladung---einladungen-nur-fuer-die-eingeladenen-11017.htm

Außerdem würde ich dir raten, deine Freundin direkt anzusprechen darauf, dass du mit ihrer Unpünktlichkeit ien Problem hat. Wenn sie das klar weiß, stehst du das nächste Mal nach spätestens 20 Minuten Wartezeit auf und gehst. Du musst dir selbst eine Kulanz- Grenze setzen.

0

Ich finde sie hätte vorher anrufen können, das sie in Begleitung kommt. Es hätte ja schließlich sein können das du über etwas wichtiges mit ihr sprechen wolltest. Sie scheint es ganz allgemein nicht so mit Regeln zu haben. Unpünktlich ist sie ja auch noch. An deiner Stelle würde ich mit ihr mal Tacheles reden.

Du übertreibst absolut nicht, denn du hast nur deine gute Freundin eingeladen und nicht ihr Mitbringsel!!!! Es ist absolut unschön und unhöflich, denn das Gespräch bzw. die Kommunikation wäre anders verlaufen, lockerer und in deinem/eurem Sinne. Aber an deiner Stelle würde ich mal mit ihr Klartext REDEN.......

Was möchtest Du wissen?