Ist es üblich, dass der Stift beim Wacom I. Pro M mit verschiedenen Spitzen Kratzer auf dem Grafiktablett hinterläst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei vielen Grafiktabletts ist es leider so, dass sich die Stiftspitzen mit der Zeit abnutzen und dadurch schärfer werden. Folglich entstehen beim Zeichnen mit den abgenutzten Spitzen Kratzer, wenn man im falschen Winkel oder mit viel Druck zeichnet. Kratzer sind also nichts "Unnormales", toll sind sie aber auch nicht, denn auf Dauer will sicher niemand ein total zerkratztes Tablet haben.

Man kann die Spitzen entweder mit Sandpapier abschleifen, sodass sie nicht mehr scharf sind - dann werden sie allerdings mit der Zeit kürzer. Oder man muss sich eben nach einer gewissen Zeit neue Spitzen kaufen.

7

Nach einer gewissen Zeit neue kaufen?
Das wären etwa 1-2 Tage Benutzung für eine Spitze ^^

0
5
@Hypnotizer

habe genau das gleiche Problem aber mit nem pro s hat es einfach einen richtig FETTEN Kratzer die spitze ist richtig scharf und tut bei anfassen weh xD

0

Dass man nach Jahren des Gebrauchs leichte Spuren findet, ist sicher normal, aber Kratzer dürfen sicher nicht sein.

Ich benutze mein Wacom schon länger und kann bis heute keinerlei Spuren drauf erkennen.

ich habe da keine erfahrung aber nein!

7

Ich habe keeine Ahnung aber nein. - Vielen vielen Dank. :)

0

Kann man jeden Stift für ein Grafiktablett benutzen?

Ich habe zB ein Grafiktablett von Wacom, der Stift nutzt sich aber langsam ab. Kann ich, wenn ich einen neuen Stift hole, mir auch einen von einen anderen Marke kaufen wie zB Huion?

...zur Frage

Wie stellt man ein Grafiktablett auf Krita ein?

Hallo zusammen,
Ich hab seit heute das Grafiktablett wacom intuos pen & touch medium (CTH-680).
Als Zeichenprogramm hab ich mir krita installiert.
Das Tablett hat 4 Tasten und eben die zwei auf dem Stift.
Über das wacom Programm auf meinem Laptop kann ich nun einstellen, dass zum Beispiel die Taste links oben STRG und die eine Taste auf dem Stift Rechtsklick ist.

Nun meine Frage:
Wie kann ich nun Programme aus krita auf diese Tasten festlegen? Also dass zB die eine Taste Pinsel dicker und die andere dünner ist? Oder zoomen und drehen mit der touch Bedienung?
Aus Tutorials werd ich leider nicht schlau..
Danke schon mal :)

...zur Frage

Wacom Cintiq Alternative Grafiktablet XP-Pen oder Huion?

Hallo,

wollte mir demnächst ein Grafiktablet mit Display zulegen. Es soll aber kein Wacom werden, denn dafür habe ich das Geld leider nicht. Habe mich schon nach Cintiq Alternativen informiert und andere Hersteller gefunden die sehr gute Tablets herstellen zu einem guten Preis. Habe 4 Tablets in der engeren Auswahl, weiß aber nicht für welches ich mich entscheiden soll.

Es wäre interessant zu wissen ob jemand von euch vielleicht Erfahrungen mit einer der Tablets oder der Marke gemacht hat? Ist Huion oder XP-Pen „besser“? Manchmal les ich nämlich das der Kundenservice von Huion mies sein soll.

Hab noch ein Bild angehängt welche Tablets zur Auswahl stehen. Zwei von Huion und Zwei von XP-Pen.

Danke schonmal!

...zur Frage

Grafiktablett Wacom bestellen?

Hey ^^ Ich zeichne sehr viel auf Papier und möchte nun das digitale Zeichnen ausprobieren. Dafür wollte ich das Wacom Intuos Grafiktablett bestellen, ich weiß aber nicht genau welches. Soweit ich es vestanden habe gibt es auf amazon verschiede Arten davon (Art, Comic, Draw...). Ich würde es gerne zum Manga und "normalem" Zeichnen anwenden. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand die Unterschiede zwischen den Tabletts erklären könnte und sagen könnte, welches davon für mich am besten geeignet ist (es können übrigens auch andere Tabletts sein außer dem Intuos, wenn ihr bessere kennt) :D

...zur Frage

Verschleiß von Stiftspitzen (Grafiktablett Wacom Bamboo)

Ich benutze mein Grafiktablatt schon sehr häufig, und die Stiftspitzen nutzen sich so schnell ab, dass ich monatlich tauschen müsste. Dabei drücke ich bei der Benutzung nicht einmal stark auf.

Auf der Benutzungsfläche des Tabletts sind auch keine Kratzer zu sehen. Die Stiftspitze ist schräg abgenutzt - woran man meine Handhaltung beim zeichnen erkennt. Die Spitze wird dadurch immer spitzer und kantiger, dass es auf dem Tablett richtig kratzt.

Es gibt zwar Ersatzteile zu kaufen, aber ich möchte nicht jeden Monat neue Spitzen kaufen müssen.

Sind die Stiftspitzen bei euch auch so weich? (Mit einem Nagelpolierfeile bekomme ich sie sogar wieder rund... bis die Spitze ganz weg ist)

Was tut ihr gegen diese schnelle Abnutzung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?