Ist es schlimm wenn eine Schildkröte ein kleinen Stein verschluckt??

3 Antworten

Hallo,ich bin Schildkrötenhalter und auch dementsprechend erfahren mit diesen Tieren und auch Problemen. Generell ist es nicht schlimm das sie mal aus Versehen einen Stein verschluckt,geht aus natürlichen Wege wieder raus. Beobachtest du aber das sie gezielt Steinchen frisst,so ist mit ihrem "Vitaminhaushalt" etwas nicht in Ordnung. Wasser,-Landschildis brauchen regelmäßig Kalkgaben in Form von Pulver oder Sephiaschale. Die Schildkröte fügt durch diesen evtl. Mangel einfach Steine hinzu. Das ist natürlich nicht gesund und kann den Darm und Magen verstopfen. Also weiter beobachten,Steine entfernen und Sephiaschale anbieten.

4

Danke vielmals!

0
5

Hallo, meine Schildkröte hat heute beim spazieren In Ear Kopfhörer aufgespürt und die Platikkopfhöreraufsätze gefressen (ca. 1 cm groß). Die Schildkröte ist 10 Jahre alt und ca. 15 cm lang. Kann síe diese wieder ausscheiden oder ist das gefährlich. Ich weiß dass klingt ziemlich komisch.

0
31
@Nintendo07

Sollte dann doch zum TA. Sowas wird schwer ausgeschieden weil es haften bleiben kann. Vergiftungserscheinungen drohen. Schildkröten knabbern aus Neugierde mal dran,aber fressen? Sicher?

0
5
@PatchrinT

Sie lagen auf dem Boden und als ich hingeschaut habe saß sie dran und die Aufsätze waren weg. Ich habe nicht gesehen ob sie sie wirklich gefressen hat.

0
5
@Nintendo07

Ich kann mir dass tatsächlich auch schwer vorstellen, da sie relativ fest dranstecken. Und dass sie dann auch noch beide frisst.

0
31
@Nintendo07

Eine Schildkröte frisst eigentlich nur das was sie mag. Also keine Fremdstoffe. Wie lange ist das her? Um was für eine Schildi handelt es sich?

0
5
@PatchrinT

Dass ist ca. 3-4 Stunden her. Sie ist dannach auch noch fröhlich umher gelaufen. Es ist eine griechische Landschildkröte. Habe sie in lauwarmes Wasser gesetzt. Die hat nichts ausgeschieden.

0
31
@Nintendo07

Ich habe 7 Griechen. Von 8 bis 32 Jahren. Nur einer,mein 32jähriger Schützling ;-),hat mal Steinchen gefressen. Da war er ca.6. Er war grad Geschlechtsreif geworden und brauchte Mineralstoffe die ich vergessen habe ihm zu geben. Dann fraß er Steinchen. Um den Mangel aufzuheben. Die Steinchen mussten operativ entfernt werden. Überlebenschanche ca.10%. Durch meine Pflege nach der OP ist er genesen und ist auch heute noch fit wie ein Turnschuh ;-) Man lernt aus seinen Fehlern,selbst ich als erfahrener Schildihalter. Geb deiner Schildi immer genug Sephiaschale,gerieben oder am Stück zum knabbern. Ansonsten sind Griechen sehr hart und widerstandsfähig. Wenn es nur cm davon gefressen haben sollte,dann scheidet sie es wieder aus. Beobachte sie weiter,geht ihre Aktivilatät nach einer Woche in den Keller so gehe zum Arzt. Apropo lauwarmes Wasser....Schildis scheiden kot aus wann sie wollen und machen es nicht vom Wasser abhängig. Ist ein Trugschluss. Alles gute....

0
5
@PatchrinT

Sie hat soeben "gekackt". Alles wie immer. Sie frisst auch ganz normal. Ich denke ich werde erst einmal abwarten.

1
5
@Nintendo07

So, heute kam die Überraschung dann raus. Beim morgentlichen "Toilettengang" hat mein kleiner mir den Kopfhörer wieder zurückgegeben :D

0

ich glaube das ist nicht schlimm für die Schildkröte aber wenn sich was ändert oder so dann sollte ich schon mal zum Arzt gehen

das ist wie bei uns Menschen wie wir Erde essen

Überwinterung von kleinen griechischen Landschildkröten?

Wir hatten zwei kleine griechische Landschildkröten eine ist bei der überwinterung leider gestorben, diese hatte ihre zweite überwinterung und war ein Jahr alt . Die andere hatte ebenfalls ihre 2te überwinterung und war auch eins. Sie haben in einem Kühlschrank überwintert. Jetzt haben wir nur noch eine und ich habe Angst vor der zweiten überwinterung, Ich weiß es ist noch viel Zeit bis dorthin aber ich würde mich gerne jetzt schon informieren wie man die Schildkröten am Risiko geringsten im Kühlschrank überwintern lassen kann. Also Vorbereitung etc... und keine Sorge wir bekommen noch eine damit die kleine Schildkröte wieder einen Freund hat obwohl sich die zwei so gut verstanden haben. R.I.P Clara🙏ist

DAnke für eure Hilfe

...zur Frage

Schildkröte in Übergangszeit in der Wohnung?

Hallo zusammen.

Ich bekomme bald zwei junge Schildkröten. Zur Zeit leben sie in einem Terrarium und haben noch keine Winterstarre gemacht. Sie sind ein Jahr alt. Ich kann ihnen ein Aussengehege bieten, doch wäre es möglich, sie in der Nacht rein zu nehmen? und wenn das Wetter schlecht ist, würde ich sie auch lieber rein nehmen. Ich baue ein 1 x 1 Meter grosses Terrarium für die zwei Kleinen. Im Sommer ist es überhaupt kein Problem, sie draussen zu halten, doch wäre es nicht besser, sie im Herbst rein zu nehmen, bevor sie das erste mal in die Winterstarre dürfen? Wo leben eure Schildkröten in der Übergangszeit?

Im Freigehege will ich natürlich noch ein Frühbeet bauen, doch ich kann keine Lampen bieten, da wir draussen keinen Strom haben.

Also zusammengefasst: Die zwei einjährigen Schildkröten, die noch keine Winterstarre hinter sich haben (Züchter rät davon ab), will ich an das Leben aussen gewöhnen. Jedoch habe ich Angst, wenn das Wetter schlecht ist, da ich keine Lampen bieten kann. Wäre es möglich, sie draussen zu halten, doch wenn die Bedingungen schlecht sind, rein zu nehmen? Oder soll ich sie jede Nacht rein holen?

Ich freue mich schon richtig auf die Schildkröten. Vielen Dank für Ratschläge und Tipps!

;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?