Ist es schlimm ein ruhiger Mensch zu sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube, wenn du wenig oder gar nichts sagst, denken die Menschen das du keine eigene Meinung hast oder das du von dem Thema keine Ahnung hast. Leider nehmen sich nicht alle Leute die Zeit um einen besser kennen zu lernen. Sie bilden sich leider viel zu schnell eine Meinung. Du hast, so sehe ich das, zwei Möglichkeiten: Entweder du stehst über dem was die Menschen denken und es ist dir egal das sie dich falsch einschätzen oder du veränderst das. Du brauchst ja nicht gleich drauf los zu quatschen aber vielleicht kannst du ja mal während eines Gespräches eine intelligente Bemerkung machen so das die Leute schnell sehen das du nicht dumm bist. Natürlich ist es nicht schlimm ein ruhiger Mensch zu sein aber ich denke es schadet dir nichts, wenn du dich wenigstens ab und zu mal zu Wort meldest. Es ist schon gut wenn man seine Meinung auch mal laut da stellt.

Nein, ruhige menschen sind mir oft lieber, als die frisch-froehlichen. Zumindest wecken sie Neugier.

hab das gleiche problem ^^ weil die leute dann denken die hätttest gar keine meinung :D

stimmt ich muss es ändern^^

0

Reden ist Silber, schweigen ist Gold ....

Ich habe immer wenig geredet und deshalb dachten alle Ich wär schlau lololol

Was möchtest Du wissen?