Ist es richtig beim Telefonieren zu sagen "Guten Tag, hier ist Herr Mustermann" oder ".. Max Musterm

13 Antworten

Man nennt sich nicht selber "Herr" oder "Frau". Richtig melden kannst du dich mit Vornamen + Nachnamen oder nur mit dem Nachnamen.

Stimmt. In manchen Regionen ist das so üblich. Ich bin da immer leicht irritiert, denn ich kann doch hören, ob ein Mann oder eine Frau anruft.

0

Es ist besser, den Gruß "Guten Tag; Guten Morgen" zuerst zu sagen. Wenn man seinen Namen direkt zum Gesprächs-Eingang nennt, kann es leicht passieren, dass er nicht richtig wahrgenommen wird.

Den Vornamen würde ich nur dann nennen, wenn es ohne zu Verwechslungen kommen könnte, ansonsten ist der eher unwichtig. Das ´"Herr" kannst du auch weglassen.

Ein "Guten Tag" am Anfang ist zum einen üblich, wenn man irgendwo hinkommt, zum zweiten geht der Name nicht unter.

guten tag, mein name ist(nachname reicht) der vorname ist NUR DANN interessant, wenn es unter der SELBEN adresse oder rufnummer MEHR als einen herrn oder frau mit selbem nachnamen gibt. in alten hamburger tatorten gab es einen meier-zwo zur abgrenzung von anderen meiers.

Was möchtest Du wissen?