Ist es peinlich wenn man im Fitnessstudio leichte Gewichte nimmt?

13 Antworten

Ich habe selber keine Erfahrungen im Fitnessstudio, aber wenn dir schnell was peinlich ist, trainier lieber zuhause. Mit zu schweren Gewichten und dann auch noch falsche Ausführung kann gemeine Folgen haben.

Gerade als Anfänger braucht man gar nicht so viel Equipment. Gerade wenn man nicht viel wiegt, ist so ne Stange für den Türrahmen sehr gut, mit der man Klimmzüge machen kann (immer noch das beste Bizepstraining, es sei denn du hast schon dicke Oberarme). Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind eigentlich immer am besten, solange sie noch anstrengend genug sind.

Wenn du dich schämst mit leichten Gewichten im Fitnessstudio anzufangen , dann würde ich nicht ins Fitnessstudio gehen. Wenn du direkt schwere nimmst schaffst du auch fast keine Wiederholungen was dann auch peinlich ist und auch schwere Folgen haben kann.

Fange mit leichten an und steigere dich, ein bisschen Selbstvertrauen musst du schon haben sonst trainier nicht im Fitnessstudio.

Nein nicht mit schweren Sachen anfangen. Es ist nicht peinlich wenn du als Neuling klein anfängst haben die alle Mal. Wenn da gutes Personal ist dann achten die darauf und werden dir sagen was du nehmen sollst

Mit leichten. Jeder sollte klein Anfangen, kannst dich ja steigern, da ist nichts peinlich.

Dumm ist es gleich volle Pulle loszulegen, weil man zeigen will das man ein ganzer Kerl ist

( Dafür gibts übrigens Chappi ;-))

Dein Ernst? :D Natürlich ist das nicht peinlich. Wenn du direkt mit schweren Gewichten anfängst kannst du echt massive Probleme bekommen.

Was möchtest Du wissen?