Ist es peinlich sich das von einem Kind installieren zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pass nur auf, dass der kleine Kerl das dann nicht durchzieht und Du danach hier Frage um Frage rumjammern musst, dass er Dir das Passwort nicht rausrückt, egal wie oft Du ihm vericherst, es wäre nur ein Scherz gewesen oder, dass Du geheilt bist. : )
Wäre ja nicht das erste Mal, dass das passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrSchlaumeier16
19.05.2016, 22:19

Nein keine Sorge. Der zieht das durch soll er ja.

0

Das würde ich nicht sagen. Es ist auf jeden Fall ein guter und großer Schritt für dich, dass du dir deine Sucht eingestehst.

Die Frage ist, wie gut kennst du den 10-Jährigen? Wenn er dir das installieren soll, musst du auf jeden Fall einverstanden sein (den ganzen rechtlichen Kram müsst ihr unter euch ausmachen). Nicht, dass du nach einem Tag so einen Groll auf den Jungen hast, dass du ihn bedrohst, damit er dir das Passwort verrät

Wenn du die Software wirklich auf deinem PC haben möchtest und der Junge dir wirklich helfen kann, dann frag ihn doch einfach. Alternativ kannst du sonst auch Freunde, Taufpaten, Nachbarn oder Eltern oder Geschwister fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrSchlaumeier16
19.05.2016, 21:30

Hab keine Geschwister. Ich kenne den kleinen Sehr gut, der wont neben mir.

0

Wenn das Kind das kann warum denn nicht. 

Eine Kindersicherung ist immerhin auch nur ein Programm und wenn der Junge das kann ist es auch kein Unterschied ob das jetzt er oder ein Erwachsener macht.

Natürlich kennt er aber dann dein Passwort und kann damit auch verraten wie man die Sperre umgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrSchlaumeier16
19.05.2016, 21:28

Er kennt ja nur das Passwort und das sagt er mir ja dann nicht.

0

Deine Geschichten sind nicht neu, wenn auch etwas anders.

Ich weiss nicht wie viele Nicks du hast, aber es dreht sich immer um dasselbe. Du verlierst gegen Kinder und diese stellen irgendetwas an worin du dann unterlegen bist.

Ich rate dir eher zu einer Therapie, denn dein Fetisch ist schon etwas außergewöhnlich, schon weil immer kleine Kinder im Spiel sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?