Ist es ok, wenn man mit einer verheirateten Frau schläft?

17 Antworten

Das muss zuerst mal sie wissen, du aber auch, denn du tust einem Mann etwas an (den du zwar nicht kennst, der aber bestimmt Gefühle hat).

Warum will sie mit dir schlafen? Weil sie abwechlung braucht oder will? Weil ihre Beziehung eh schon so gut wie tot ist? Wie auch immer, fairer von ihr wäre es mit ihrem Mann über ihre Bedürfnisse zu reden, ohne dich namentlich zu erwähnen, und wenn ihr so lange wartet, bis das klar wird.

Ich weiß aber, dass dieser faire Weg viele Risiken bietet und viele Frauen und Männer daher in der Realität den Weg gehen, es heimlich zu machen und alles dafür zu tun, dass es nie herauskommt. Dazu raten kann ich allerdings nicht.

Na ja, warum soll das nicht okay sein. Wenn beide es wollen. Ich verstehe deine Frage nicht. Und ob sie nun geschieden ist, ob der Mann fremdgeht oder gestorben ist oder ein Workaholic: alles egal. Genieße es, solange es anhält.

Wenn du sie nur flüchtig kennst und du später den Kontakt zur ihr und ihrem Mann vermeiden kannst, dann ja. Aber nur, wenn du wirklich auf sie stehst.

Ist sie auf der Suche nach einem Liebhaber, dann wird sie sowieso einen finden. Die Schuldtragende ist sie!

Sie ist meine Nachbarin und eine richtig geile Frau 1.75 groß 65 Kilo und einen fetten Hintern hat sie

1
@ferdinand200

Dann lass es. Die Chance ist einfach zu groß, dass irgendwann mal der Mann vor der Tür steht und dich dann mal weg bangt

1

Nein. Es gibt genug andere.. da kann man ja denken wenn ich es nicht mache, macht es ein anderer. So würde ich in dem Fall nicht denken.
Denk immer so: mach nie etwas, was du selbst nicht willst.
Sprich... willst du das deine verheiratete Freund fremdgeht?

Na selbstverständlich ist es völlig in Ordnung, mit einer verheirateten Frau zu schlafen!

Allerdings nur dann, wenn man derjenige ist, welcher mit ihr verheiratet ist. 

Was möchtest Du wissen?