Ist es normal Zeit lieber alleine zu verbringen?

5 Antworten

Nein, ich bin auch oft gerne mal alleine und genieße die Ruhe für mich. Ich unternehme natürlich auch was mit Freunden und das macht mir auch immer Spaß.

Du musst selbst herausfinden, was für dich am Besten ist. Nur halt eben nicht immer nur ganz alleine sein, aber auch nicht vergessen, dass jeder Mensch auch mal Zeit für sich brauch.

deine eltern machen sich einfach sorgen , dass du eben keine freunde findest , dich absonderst udn zum aussenseiter wirst.

sprich offen mit ihnen . sag ihnen ,dass du zur zeit nicht so gern kontakt hast und das der kontakt den du hast dir zur zeit reicht. ich denke es hat viel mit der pubertät zu tun und wird sich auch wieder verändern. wichtiger ist, dass du weiterhin offen gegenüber menschen im allg. bist , kein einbrödler wirst , an nichts interesse hast , das wäre dann besorgniserregend .

da übertreiben deine eltern schon ein wenig.... solange du dich nicht einsam und alleingelassen fühlst, wenn du alleine bist, ist es so ok wie du es machst.

ich will auch nicht jeden tag jemanden an der backe kleben haben und wenn ich 3 mal die woche irgendwen meiner freunde treffe wird mir das sowas von zu viel.....

und wenn sie meinen, dass du deine freunde öfter nach hause bringen sollst, wollen sie vielleicht auch einfach mal sehen wer deine freunde so sind, um sich ein Bild davon machen zu können mit wem du du dich so rumtreibst 🤔

Was möchtest Du wissen?