Ist es normal das ich nur noch an BTS denke?


16.05.2022, 12:43

Wenn Nein was kann ich dagegen machen?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Ja… 60%
Nein… 40%
Keine Ahnung 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ich neuer Army war hatte ich das auch, weil alles noch so aufregend und neu war. Das geht von alleine weg :)

Woher ich das weiß:Hobby – army seit fünf jahren ☁️🏹
Nein…

Ich bin schon seit einigen Jahren ein Army und höre ihre Songs fast täglich

Aber ich denke nur äußerst selten an sie

Das hat bei mir auch etwas mit dem Alter zu tun , denn ich gehe schon lange nicht mehr zur Schule

Du solltest Dir bewusst sein , dass BTS für Dich unerreichbar bleiben wird und Dich deshalb auf wichtige Dinge konzentrieren

Stell Dir vor , die Member trennen sich irgendwann , was machst Du dann

Ja…

Das ist vollkommen normal, wenn man ein neuer Fan von etwas ist. Als ich angefangen habe, K-Pop Stan zu sein, habe ich eine Zeit lang nur noch K-Pop gehört und auch ständig daran gedacht.

heute hat die Schule wieder angefangen und ich war aufmerksam gewesen

Dann passt es ja. Solange deine Schulnoten nicht darunter leiden, ist alles in Ordnung.

LG 💜

Woher ich das weiß:Hobby – Bin ein großer K-Pop Fan (besonders von BLACKPINK ♡︎)
Ja…

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube schon, dass es normal ist. Da du ja erst seit kurzer Zeit ein A.R.M.Y. bist, denkst du halt oft an BTS.

Nach einer Zeit wird es verschwinden. Zwar wirst du an BTS denken, aber nicht jeden Tag oder so.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – A.R.M.Y. und K-Pop Fan seit Juni 2022 💜
Nein…

sind nur menschen deren talent durchs tv etc gezeigt wird._.

…nein omg du weißt nicht wie es sich anfühlt ne Army zu sein die sagen sachen das du wieder glücklich wirst die geben dir Selbstbewusstsein du entwickelst wegen deren worte Selbstbewusstsein

2

Was möchtest Du wissen?