Ist es Haram als Moslem zu rauchen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Alles was schädlich ist für den Körper ist haram. Rauchen, Drogen auch shisha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei den meisten Fragen zum Thema Islam hängt die Antwort davon ab, wem die Frage gestellt wird.

Lies mal hier: http://www.welt.de/politik/ausland/article6680629/Islamische-Rechtsgelehrte-streiten-uebers-Rauchen.html

In den meisten Rechtsschulen wird Rauchen aber als haram oder zumindest als makruh (verpönt) angesehen,

Aber nun die Quizfrage: Die Shisha ist ähnlich schädlich wie das Rauchen von Zigaretten - und ist trotzdem unter Moslems extrem weit verbreitet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nicht so einfach zu antworten. Im Islam gibt es nicht nur Haram und Helal, sondern auch Empfehlungen. Das heißt, es ist besser wenn du nicht machst...Haram heißt auf der anderen Seite total verboten. Es gibt meistens Konsens unter Gelehrter, dass das Rauchen mekruh sei, d.h. es muss vermieden werden. 

Wie immer gibt es im Islam keine Schwarz-Weiß Vorstellungen, sondern unterschiedliche Meinungen zu einer Sache. 

Schöne Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn man so betrachtet schon alles was deinem Körper schadet mittlerweile gibt es nicht mehr Moslems die sich an alles halten wenige :) die haben auch meinen Respekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da zur Zeit Mohammed und der schriftlichen Niederlegung des Koran Tabak und Zigaretten unbekannt waren........wie kann es dann verboten sein?

Allerdings war Haschisch und sein Rauchbarkeit bekannt und wurde auch von Moslems intensiv genutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adler1946
16.11.2015, 18:38

Klar es schadet den Menschen aber ok

0

Es ist definitiv haram. Denn Rauchen fuegt dem Koerper Schaden hinzu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es schädlich? Ja, also auch haram:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage wird unterschiedlich beantwortet.

So sieht man in muslimischen Länder unzählige Männer, die Wasserpfeife rauchen.

Und es scheint zum Beispiel im Jemen nicht haram zu sein, Qat (Kat) zu kauen. Da gibt es anscheinend eine Grauzone.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?