Ist es gut, wenn man unbedingt die Klassenbeste sein will?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder hat andere Werte. Deiner Freundin ist es gar nicht bewusst, aber so wie das klingt, macht sie sich nicht nur ein bisschen unbeliebt, sondern extrem unbeliebt. Wenn sie diesen Preis zahlen möchte, um gut zu sein, dann wird sie die Rechnung zahlen, wenn sie mal jemanden von euch braucht, wird sie ganz allein sein.

Es ist richtig, dass Menschen, die rücksichtslos sind und anderen nicht helfen, im Leben besser vorankommen, denn ohne Moral gibt es wenig, dass einen daran hindert, so zu sein wie deine Freundin da.

Aber wenn du ein guter Mensch sein möchtest, dann ist es besser, nicht so zu anderen zu sein. Ehrgeiz ist vollkommen okay, sie kann ja gerne von morgens bis abends lernen, das ist alles ihre Entscheidung, aber wenn sie damit anderen in die Parade fällt, geht es ins Egoistiische. Sie hat sich dafür entschieden, ganz ihre Sache.

Menschen wie deine Freundin verachte ich, weil sie so wenig auf ihre Moral achten und egoistisch sind. Ich denke mal, dass andere sie auch hassen, und wenn es einem Menschen das wert ist, gehasst zu werden, für sowas, dann lautet die Antwort auf deine Frage für sie persönlich: "Ja, das sollte man"

Aber eine totale Antwort wirst du darauf nicht bekommen, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde es jedenfalls nicht richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du, 

ich studiere zur Zeit Soziale Arbeit im vierten Semester und komme gerade von einem Wochenendseminar in dem es genau um dieses Thema ging. "Konkurenzdenken". Leider ist die Schule schlechthin das beste Beispiel für die Förderung vom Konkurenzdenken. Deine Freundin kann da leider nichts für, sie ist anfälliger dafür, als vielleicht die anderen in deiner Klasse. Vielleicht bekommt sie an der Stelle eine Aufmerksamkeit, oder ein gutes Gefühl, welches ihr sonst irgendwo fehlt. Trotzdem ist es nicht richtig vom menschlichen Standpunkt aus. Als Mensch wird man nicht glücklich, wenn man gegeneinander ist. Im Job und in der Schule und leider auch sehr oft in den Familien, sowie Freundeskreis bekommt man nur Lob und Anerkennung, wenn man eine Sache vorzuweisen hat, in der man gut ist. Das ist lieb von dir, dass du dich um sie kümmerst. Du kannst sie gerne aufklären und ihr sagen, dass sie damit leider auf dauer nicht glücklich wird und dass, du für sie da bist, wenn sie dieses rumgeschmiere aufgibt. Aber im Endeffekt ist es etwas was sie braucht und was sie eventuell glücklich macht. 

LG Sommerpalme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monsunschauer1
13.03.2016, 16:45

Ja, die Lehrer bevorzugen sie und schenken ihr damit auch Aufmerksamkeit und viel Lob. Ständig eigentlich. Wir hätten auch mal gerne Lob würde den "leistungsschwächeren" Schülern nicht Schaden. Aber ich glaube ich rede mal mit ihr, ob sie in der Schule wirklich einen Wettbewerb sieht. Aber es kann ja sein, dass sie Aufmerksamkeit braucht. Ich selber bentige sowas nicht wirklich. 

0

Eine gute Mischung aus Beidem zu finden, aber eher zu dem Gutmenschen zu tendieren, hilft einem in diesem Leben am Besten, voranzukommen.

Bist du freundlich und nett zu Anderen, wirst du das oft als Echo zurückbekommen und je nach dem Level, den zu erreichen du dir im späteren Berufsleben als Ziel gesetzt hast gilt, eine Hand cremt die andere.

Insgesamt solltest du dir selbst treu bleiben, einen recht brauchbaren Charakter scheinst du ja zu haben und dich nicht künstlich verbiegen, was dir auf Dauer nicht gut täte und auch gar nicht möglich ist.

Wie es aussieht, überzeugt deine Freundin nicht so sehr durch ihre Leistungen sondern eher durch ihre Schleimerei bei den Lehrern und es wundert mich schon, dass sie damit so durchzukommen scheint.

Sollten euch die Lehrer zu sehr vernachlässigen, oder solltest du den Eindruck haben, dass die Notengebung zu ungerecht ist, wäre es nicht verkehrt, mit einer Person deines Vertrauens (Eltern?) darüber zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Momentan kommt sie damit noch durch, aber irgendwann wird jmd besser sein als sie. Man kann nicht immer überall am besten sein... Jeder hat Stärken und Schwächen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?