Darf der Lehrer vor der ganzen Klasse die Zeugnis sagen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dies ist durch §5 des Bundesdatenschutzgesetz untersagt, in welchem steht:

"1, Den bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen ist untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu erhebenzu verarbeiten oder zu nutzen (Datengeheimnis). 2Diese Personen sind, soweit sie bei nicht-öffentlichen Stellen beschäftigt werden, bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit auf das Datengeheimnis zu verpflichten. 3Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit fort."

den wichtigen teil habe ich makiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akka2323
08.07.2017, 20:13

Das trifft aber nicht auf Lehrer zu.

2

Eigentlich nicht macht aber unser lehrer auch ständig. Am besten mal drauf ansprechen und sagen dass du das nicht möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht da das vertrauens volle Daten sind und unter Datenschutz stehen. Rede doch einfach mal mit deinem Lehrer, bzw. sag das du das nicht möchtest. Er wird darauf sicher reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dieses "Recht" hat er nicht, sollte dies Passiert sein oder angekündigt worden sein, so würde ich eine Beschwerde einlegen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das darf er nicht. Noten dürfen nicht vor der versammelten Klasse genannt werden. Das betrifft nicht nur die Zeugnise, sondern alle Noten.

Ausnahme: Der Schüler gibt seine Einwilligung.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher haben Lehrer sehr oft  die Schulnoten öffentlich vor der
gesamten Klasse vorgelesen. Das ist heute jedoch in allen Bundesländern
verboten. Die Lehrkraft darf die Noten nicht mehr vor anderen sagen.
Um die Noten zu sagen, muss die Lehrkraft mit den Schülern separat reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt010208
08.07.2017, 20:23

So ist in
§ 70 Abs. 2 S. 4 SchulG M-V geregelt, dass Daten der Schüler an Personen
außerhalb des öffentlichen Bereichs nur übermittelt werden dürfen, wenn
der Betroffene im Einzelfall eingewilligt

Beispiel im Bundesland M-V .

1

Nein. Bei uns wird immer gefragt ob die Noten laut gesagt werden dürfen nur mit Einverständnis des Schüler ist das okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum macht er das?

Ev. könntet ihr ihn befragen wozu das gut/wichtig sein soll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das darf er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ! Basta !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?