Ist eine Beschneidung mit 16 empfehlenswert?

4 Antworten

Es gibt genug gute Vorteile.

Aber Vorteile doch eher nur für denjenigen, der die Beschneidung durchführt (=Arzt). Der Patient hat doch das Risiko und die lebenslangen Nachteile.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird der empfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Eine Beschneidung sollte nur dann erfolgen, wenn diese medizinisch unbedingt erforderlich ist. ansonsten ist sie mit zu vielen Risiken und Nachteilen verbunden.

Servus Konstantin,

Von medizinischer Seite ist dir ganz klar von einer Beschneidung abzuraten. :)

Diese "Vorteile" von denen du sprichst, woraus bestehen die denn? Es ist nämlich so, dass mir keine seriöse Forschung (im Sinne einer peer-reviewten Studie) bekannt ist,  die von Vorteilen spricht :)

Ich habe bereits in einem anderen Beitrag Vieles über sogenannte Kosten und Nutzen einer OP geschrieben:

https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-die-vorteile-und-was-sind-die-nachteile-einer-beschneidung?foundIn=answer-listing#answer-181399200

Bei dir überwiegen die Kosten einer Beschneidung ganz klar den Nutzen - der in deinem Fall so gut wie nicht vorhanden ist. :)

Beschneidungen sind höchst umstritten und die Studienlage ist relativ eindeutig, was die Auswirkungen auf die Sexualität angeht - zu finden bspw. in einschlägiger Fachliteratur oder auf flexikon.doccheck.com/de/Beschneidung#Sexuelle_Auswirkungen o.Ä.

Da eine Beschneidung irreversibel ist und du vorher negative Folgen nicht ausschließen kannst, ist dir medizinisch davon abzuraten - es mag Männer geben, die sich sexuelle Vorteile von solchen Operationen erhoffen; diese sind jedoch in der Minderheit.

Die Krankenkasse bezahlt eine OP nur dann, wenn sie indiziert ist - das ist sie bei dir selbstverständlich nicht, weswegen du die Kosten (ca. 300-500 Euro) selbst übernehmen müsstest.

Überleg dir das daher lieber nochmal :)

Lg

Nein, das bezahlen die nicht, da es nicht notwendig ist. Man hat seine Vorhaut nicht um sonst, das hat schon seinen Sinn. Da die Krankenkasse das weiß, werden sie es nicht tun. Da diese Entfernung wohl eher in Richtung Schönheits OP einzuordnen ist, wenn es sich überhaupt zuordnen lässt.

Radikalbeschneidung und Sex?

Hallo,

lese immer mehr über die Nachteile für den Sex wenn die Vorhaut und das Vorhautband, (glaube jedenfalls, dass das Vorhautband entfernt wurde, hab da nur son Knubbel) komplett entfernt wurden. Also Low + Tight Beschneidung. Das wurde aus medizinischen Gründen im Kindesalter gemacht und belastet mich jetzt sehr. Ich versuche sie jetzt immer mit Creme zu befeuchten. Auch habe ich schon Urea creme probiert (20%), tat aber irgendwie weh. Hab auch was über Vorhautwiederherstellung gelesen, aber ich befürchte dass mir das nichts bringen wird, weil mich nicht das Aussehen sondern das fehlende Gefühl stört. Kann ich überhaupt schönen Sex haben, mit allem was jemand mit Vorhaut erleben kann ? Oder nur sehr, sehr eingeschränkten ? Wenn ich jetzt keinen tollen Sex aufgrund der Entscheidung eines anderen haben könnte (Eltern + Arzt), wüsste ich nicht ob ich damit umgehen könnte .. Und finden Frauen es schlimm wenn Mann beschnitten ist ?

hoffe jemand kann mir hier ein wenig weiterhelfen.

...zur Frage

Beschneidung aus ästhetischen Gründen?

Hallo zusammen. Ich überlege mich beschneiden zu lassen. Nicht weil ich müsste/sollte, sondern weil ich beschnittene Penisse schöner finde. Ich bin mit meinem Penis sehr zufrieden aber beschnitten fänd ich schöner.

Hat sich von Euch jemand „freiwillig“ beschneiden lassen und mag mal seine Erfahrungen teilen?

...zur Frage

Beschneidung Vorteile?

Ich möchte mich in in näherer Zukunft beschneiden lassen, weil ich finde dass es besser aussieht. Gibt es sonst noch welche Vorteile?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse unter 18 eine beschneidung?

Ich habe eine vorhautverengung und möchte mich deshalb aus hygienischen und sexuellen gründen beschneiden lassen. ich bin noch unter 18 deshalb wollte ich fragen ob die krankenkasse dies eventuell übernimmt.

...zur Frage

Beschneidung mit 20 Jahren?

Oh man seit Ewigkeiten habe ich Probleme meine Vorhaut zurückzuziehen... Nun bin ich ernsthaft am überlegen mich beschneiden zu lassen. Ich habe aber nicht viel Geld, wenn ich einen Besuch beim Urologen mache, würde das die Krankenkasse übernehmen, falls es zur Beschneidung kommen sollte? Noch dazu habe ich ziemliche Angst vor der Beschneidung. Kommen dadurch irgendwelche Nachteile für mich an?

Ich hoffe jemand kann mir mit diesem peinlichen Problem hier helfen.

...zur Frage

Was ist der Sinn einer Beschneidung?

Kann sich nachher eigentlich noch ein Mann selbstbefriedigen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?