ist ein iq von 76 schlecht?

5 Antworten

Oooch, na ja, laut Definition ist der Wert nicht so besonders. Hättest Du tatsächlich einen IQ, was immer das sein mag, in dieser Höhe würdest Du aber wahrscheinlich nicht am Rechner sitzen und halbwegs fehlerfreies Deutsch schreiben. Drum merke: ein jeder Test mißt nur das, was der Entwickler des Tests als IQ festgelegt hat.

das zählt man schon als leichte intelligenzminderung, 100 wäre durchschnitt. im bereich einer standardabweichung (85-115) liegen übrigens 68%

schau mal, hier hast du eine intelligenzverteilung: http://www.stangl-taller.at/TESTEXPERIMENT/BILDER/intelligenzverteilung.gif

0

IQ von 159

ich habe einen IQ von 159 ist das gut oder schlecht

...zur Frage

Mensa Online IQ Test?

Nabend,

ich hab grad mal aus Langeweile den Mensa Online IQ Test gemacht. War ja eigentlich klar, dass die einem da am Ende keinen Wert angeben, habe irgendwie aber trotzdem dummerweise damit gerechnet. Jetzt steht da, dass ich 28 von 33 Fragen richtig beantwortet habe. Ich hab so etwa 12 min gebraucht.

Lohnt es sich den richtigen Test zu machen? Hat irgendwer einen Plan, was das so uuungefähr als IQ wäre?

Dämliche Frage eigentlich ich weiß, wieso ist das überhaupt so wichtig?

...zur Frage

iq von 97?

Ich habe mit 6 Jahren einen IQ test gemacht und das Ergebnis war 97. Ist das gut oder schlecht, weil der durchschnittliche IQ 100 ist

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung gemacht mit InteliGEN?

Hallo zusammen. Ich habe mir den Artikel bzgl. des InteliGEN auf

http://343-inteligen.gooodweightlossgood.com/de/xlqr/inteligen/

durchgelesen und weiß nicht, was ich davon halten soll, weil das ja zu schön wäre ... und wohl auch zu teuer. Aber in so manchen Lebenslagen, wie bei mir gerade. Total groggy von allem wäre so was schon cool. Aber ich bin da natürlich sehr skeptisch.

Hat das jemand schon mal ausprobiert, die Pille fürs Gehirn?

Ich würde mich über ein paar Antworten und Kommentare sehr freuen. Danke und Gruß

Noidea333

...zur Frage

IQ 118 gut? oder eher weniger(arzt test)

iq gut oder schlecht

...zur Frage

Messung IQ?

Hallo, ich muss für Psychologie eine kleine Ausarbeitung über die Definition und Messung des heutigen IQs schreiben und versteh es noch nicht so ganz. Ich weiß dass man da dann Aufgaben bekommt und für die Bearbeitung dieser Aufgaben bekommt man dann am Ende Rohwerte, welche mit einer Normtabelle verglichen werden. Ich versteh aber nicht wie dann aus diesen Rohwerten letztendlich die IQ Punkte ermittelt werden und was es mit der Standardabweichung von 15 und dem Mittelwert 100 zu tun hat. Außerdem soll ich erklären, warum bei einem Kind zu einem Zeitpunkt der IQ zum Beispiel 106 beträgt wenn er 23 Aufgaben richtig hat und wenn das gleiche Kind 2 Jahre später wieder einen Iq Test macht und 4 Aufgaben mehr richtig hat der IQ plötzlich nur noch bei 100 liegt! Kann mir das vielleicht jemand von euch erklären? Schon mal danke für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?