Ist ein 4 Schneidiger Bohrer besser als einer mit 2?

3 Antworten

Gegenüber dem zweischneidigen musst du mit halber Drehzahl arbeiten, sonst wird er zu heiß. Der Abhub ist feiner, sodass die Belastung geringer wird.

Was kann denn passieren wenn der ueberhitzt?

0

Also für dich so jetzt keinen direkt da du ja mit der Handbohrmaschine arbeitest und nur drückst. Mit einem Mehrschneidigen Werkzeug lassen sich bei gleicher Drehzahl höhere Vorschübe fahren.

"leider schon nach 10 Jahren stumpf"

Was war das denn für ein Wunderbohrer ?

Einer von der Bosch Robustus Line

0

Wenn man alle Schaltjahre mal damit arbeitet und nicht aufs Eisen kommt....

0

Makita mit wechselbarem Bohrfutter - ähnlich AEG Fixtec?

Grüße

ich bin auf der Suche nach einer neuen Bohrmaschine mit guter Meißelfunktion. Die "alte" war eine AEG PN 3000 X N2 (600W,Stahl 13mm/Beton 24mm) - die hatte absolut soliden "Bumms" für alle anfallenden Arbeiten - ob Bohren oder Hammerbohren.

Das tolle an der Maschine war die Kombination aus der AEG Fixtec-Futteraufnahme (kinderleichtes Wechseln zw normalem Bohrfutter und SDS-Bohrfutter) und der starken Leistung. Nach 12! Jahren und reichlich Einsatz nun kaputt. Gerne hätte ich eine Makita als Neugerät dank guter Erfahrungen, Alternative wäre eine gebrauchte AEG (vergleichbares oder neueres Modell).

Bin bei meiner Suche bisher nur auf reine Bohrhämmer von Makita mit SDS-Plus Aufnahme gestoßen. Am liebsten wäre mir jedoch wie beschrieben eine Makita mit der Möglichkeit zw. SDS+ und normalem Bohrfutter zu wechseln! Ich will also möglichst die SDS-Adapter umgehen! Mein Favorit wäre bisher die "Makita HR 2470" mit SDS+ Futter, allerdings ohne Futterwechsel-Funktion (oder gibt es da bei Makita eine bessere Lösung? ) , wäre damit also auf einen SDS-Adapter angewiesen.

Wenn jemand eine Makita kennt, die meinen Anforderungen entsprechen könnte bitte antworten. Danke für hilfreiche Beiträge! :)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?