Ist echter Pelz an Kleidung immer mit Tierquälerei verbunden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Selbstverständlich ist es auch möglich den Pelz eines kürzlich verstorbenen Tieres zu verwenden. Bevor es Pelzfarmen gab wurde Pelz ausschliesslich von bei der Jagd erlegten oder geschlachteten Tieren verwendet. Auch eute noch gibt es Pelze die von in der Wildnis gejagten Tieren stammen. Oder sogar von Tieren die einen Unfall hatten und von Wildhütern den Gnadenschuss bekamen. Ausserdem töten die meisten Pelzfarmen die Tiere vorher, wenn auch nur weil sich ein totes Tier nicht wehrt.

Allerdings bedeutet ein totes Tier nicht zwangsläufig dass keine Tierquälerei im Spiel war. Weil Löcher im Pelz den Wert mindern neigen Pelzfarmen dazu die Tiere auf andere Weise zu töten, beispielsweise mit Gas, Strangulation oder Schlägen mit einem stumpfen Gegenstand. Auch bei manchen Jagdmethoden, wie zum Beispiel der Treibjagd muss sich jeder selbst überlegen was man davon halten soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht ja nicht nur darum, wie das Fell den Tieren abgezogen wird, sondern auch darum, wie die Tiere vor ihrem Tod gehalten werden.

Da die Pelzindustrie auch zu großen Teilen auf Masse ausgelegt ist und Tiere somit wie leblose Ware behandelt werden und nur einem einzigen Zweck dienen (getötet zu werden um den Pelz zu liefern) gehen die meisten Menschen nicht gut mit ihnen um.

Ich sehe sowieso keinen Sinn darin, warum in der heutigen Zeit ein Tier dafür sterben sollte, nur damit irgendwer sein Fell/Pelz tragen kann. Es ist einfach grausam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxlia
12.01.2016, 16:46

Ganz deiner Meinung. Zu viele Tiere müssen für Pelz sterben, ich finde das einfach nur unmenschlich und grausam!

1

Ja, wenn sie bereits gestorben sind, d.h. wenn sie getötet wurden. Vergast, erdrosselt, erschlagen usw. Andere Tötungsarten könnten ja das Fell beschädigen. Man nkan sie auch mit einem Schlag au den Kopf betäuben, dann sterben sie, während ihnen das Fell abgezogen wird oder bald danach.

Dachstest du etwa, die Pelztierzüchter bieten den Tieren ein schönes Leben, bis sie an Alterschwäche sterben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LEBENDEN Tieren kann man unmöglich das Fell abziehen, weil das für das Tier mit unerträglichen Schmerzen verbunden wäre. Andererseits würde JEDE Bewegung des Tieres das Abziehen des Fells erschweren. Damit man aber ein "ordentliches"Tiger-oder Bärenfell bekommt, muß das Tier ABSOLUT bewegungslos hängen. Quälerei kann allerdings auch in der Zucht bestimmter Tiere bestehen: So werden Nerze häufig in Massen auf relativ engem Raum gehalten, was der Massenquälerei bei Geflügel schon sehr nahe kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte man. Die Qualität ist aber schlechter und eine Kugel oder sonstige Tötungsarten kosten Zeit und Geld. Deshalb wird das Tier meistens lebendig gehäutet und dann einfach auf einen Haufen geschmissen wo es auf den anderen, teils toten, teils lebendigen Tieren verrecken darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Tier wird immer getötet. Es ist also auch immer Tierquälerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht immer. Ich selbst habe mir eine Canada Goose gekauft, die schon über 50 Jahre Winter Jacken machen und bin selber eigentlich sehr für den Umwelt und somit auch Tierschutz. Ich habe mich vorher extra erkundigt, ob das aus vertraulichen Quellen kommt.

Canada Goose selbst schreibt auf deren Seite, dass ihr Fell aus vertraulichen und nachhaltigen Quellen stammt.Die Firma selbst ist noch nie in einen Skandal rein gerutscht und man zweifelt bei ihnen auch nicht, da sie sich zum Schutz der Polarbären einsetzen.

Ich habe es so verstanden, dass es was mit den allgemeinen Kojoten beständen zutun hat und sie das Fell nur von den Tieren nehmen, die sowieso geschossen werden müssen damit die Natur einen ausgleih hat und nicht zu viele Kojoten unterwegs sind.

Aber sei vorsichtig wo du kaufst, erkundige dich vorher genau über die Marke, wo du es kaufst und kaufe nur wenn du wirklich überzeugt bist. Denn es ist kein schönes Gefühl "Blutiges" Fell zu tragen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.01.2016, 17:09

und was glaubst du, wieviele Kojoten es gibt, die geschossen werden müssen (warum müssen die überhaupt geschossen werden?) und wie viele Pelzjacken man daraus machen kann?

0
Kommentar von Fcb4livE
12.01.2016, 17:13

Danke! Das mit Canada Goose Jacke wusste ich so gar nicht! Im Moment will ich mir keine Jacke kaufen, allerdings möchte ich schon ganz genau bescheid wissen

0
Kommentar von Schnee3ngel
23.02.2016, 16:08

Die Tiere müssen trotzdem sterben. Nur für eine modische Erscheinung. Echtpelz ist immer mit dem Sterben von Tieren verbunden. Das ist jetzt eine persönliche Meinung, als angeblicher "Tierschützer" ist es fast ein Scherz Echtpelz zu tragen. Man kauft eine Jacke und trägt gleichzeitig dazu bei, dass Tiere sterben. Verdammt, man muss den Menschen doch mal die Augen öffnen! "Das Tier wurde ja nicht gequält" - ja super. Vielleicht musste der Kojote seine Jungen verlassen. Umgebracht und der Kadaver landet im Müll! Wenn du nicht willst dass Tiere gequält werden, dann kauf keinen Echtpelz, auch wenn die Tiere dafür angeblich nicht gequält werden...

0

Meistens. Ich bin  kein Experte, bin mir aber ziemlich sicher, dass es auch Pelz gibt, der von einem nicht gefolterten Tierabgezogen wurde, aber trotzdem würde ich persönlich keinen Pelz kaufen.

Ich habe mir mal ein paar Videos angeschaut... Ich kaufe keinen Pelz. Ich würde nicht mal "Kunstpelz" kaufen, denn vieles wird als das getarnt.

Ist aber nur meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?