Ist "du Penner" rechtlich gesehen eine Beleidigung?

8 Antworten

Theoretisch ja, aber das Verfahren würde eingestellt werden. Wenn du ihn deinerseits allerdings beleidigt hast, so nehmen Gerichte an, dass du konkludent die Einwilligung auf Gegenbeleidigungen erbracht hast. Das heisst, in einer Diskussion, wo man sich gegenseitig beleidigt enfällt die Strafbarkeit für den, der nicht angefangen hat häufig.

Ne ich habe nicht beleidigt . Ich wurde beleidigt :" verpiss dich du penner" ich hab geschwiegen draufhin ... Wie siehts dann aus?

0

Natürlich ist das eine Beleidigung.

Es kommt natürlich auf den Zusammenhang an, wie schwer dieser Ausdruck gewertet wird.

1) Ja ist eine Beleidigung. 2) Nein eine Anzeige bringt nichts, erstens kannst du es nicht beweisen, zweitens würde es wegen Geringfügigkeit eingestellt werden.

Beweis durch einen Chatverlauf?? Habe ihn .

0

Na gut, dann mach halt. Aber finde das ein wenig kleinlich.

0

Was möchtest Du wissen?