Ist diese Welt perfekt?

17 Antworten

Der Terminus "perfekt" ist ein typisch wertender Begriff für funktionierende Systeme, die man nach menschlicher Einsichtsfähigkeit einer Beurteilung zuführen möchte. Wir können also diese Wertung immer nur dann anwenden, wenn wir Vergleiche dazu verfügbar haben. 

So etwa kann ein Auto im Gelände mit Vierradantrieb und Differentialsperre das Durchdrehen der Räder perfekt verhindern, oder der Schauapparat (die Blüte) einer Pflanze ist perfekt zum Anlocken von Insekten geeignet. 

Eine Welt ist jedoch ein so unendlich komplexes Gebilde, dass wir sie als ganzes mit so einer Bewertung nicht einfangen können. Daher sind diesbezügliche Aussagen eigentlich immer nur der Ausdruck eines Lebensgefühls von Einzelpersonen, d.h. wer spontan situativ von Glücksgefühlen durchdrungen ist, hat plötzlich die Anmutung, dass diese Welt doch perfekt ist, d.h. er erlebt sie als "glücksbringend" für sich. 

Wenn jemand dagegen in Krankheit und Leiden gebunden ist, Ungerechtigkeit und Vernichtungskämpfe auf allen Seiten erlebt, wird eben diese sich ihm bietende Welt als düster, dämonisch und böse erleben und das Attribut "perfekt" mit Hohn zurückweisen.

Trotzdem sollte man sich natürlich keine Denkverbote auferlegen und durchaus auch Gedanken zulassen, ob das Wirken der Naturgesetzte z.B. mit unserer etablierten Ethik in Einklang zu bringen ist. Ein sehr einleuchtendes Beispiel ist hier das Wirken der biologischen Evolution. Hier finden sich kaum einmal Rücksichtnahme und wohlwollende Behandlung von Fremden. Hartes Durchsetzen der eignen Interessen sind hier an der Tagesordnung, was wir in vielen Fällen als unmoralisch verurteilen würden. Aber ich denke, dass eben auf solchen Feldern der Begriff "perfekt" kaum als sinnvolles Kriterium zur Einordnung der Phänomene brauchbar ist.

Die reale Welt ist zum Perfekt-Sein nicht gemacht. "PERFEKT" spukt nur als selbstgemachtes Konstrukt in den Köpfen angst- und kopfgesteuerter Menschen. Schon der alte Heraklit hat 500 v.Chr. festgestellt: Panta rhei - alles fließt, oder das Sein ist ein unendlicher Prozess. Die Dynamiken von Prozessen werden von Ungleichgewichten bewegt, nicht von illusorischen Gleichgewichten. Gleichgewichte und ewige Ideen sind die ängstlichen Träume weltflüchtiger reine Statik Ersehnender. Sie wollen nicht wahrhaben, dass Statik nur ein ersehnter Sonderfall in einem winzigen, vorübergehenden Moment der Dynamik ist: Siehe Angst vor dem Klimawandel! Klimawandel ist der Nomalzustand von Klima. Oder Theologie: Gott ist die personifizierte Sehnsucht nach Statik, nach Gewissheit (Gewissheit ist Überwindung der Dynamik der Erkenntnis).

Geht man vom Ursache-Wirkung-Prinzip aus, dann ist alles, was es gibt zwangsläufig, entspricht den sich wechselseitig verzahnenden Bedingungen und schließt Eingriffe durch freie Willensentscheidungen aus. Damit wäre (nach diesem Prinzip) die Welt immer perfekt.

Betrachtet man das gesamte Existierende (das Universum und ggf. noch mehr), dann gehört zur Perfektionierung aber auch jedwede mögliche Veränderung, und daß Dasein wird immer unperfekt sein, solange manche Veränderungen noch nicht erfolgt sind.

Der Begriff "perfekt" selbst ist lediglich eine menschliche Willkürfestlegung, die ausdrückt, was für die Bedarfe und Begehrlichkeiten der Menschen als ideal empfunden wird und für alles andere sonst noch Existierende durchaus auch schädlich sein kann.

Ebenfalls zu bedenken ist, daß das Emfinden von einem vermeintlichen "perfekt" nicht wirklich auf Wissen beruht, sondern auf alldem, was wir alles nicht wissen (was Trillionen mal mehr ist als das, was wir vermeintlich wissen). Schon ein einziges Quant an Mehrwissen kann im Fall des Falles unsere menschliche Ansicht über "perfekt" komplett verändern.

Er findet mich zu perfekt? Bitte antworten

Also mein freund (1monat zsm ) sagt mir ständig das er mich super hübsch und perfekt findet ! Ist vielleicht komisch, aber ich will nicht das er mich perfekt findet?! Ich meine ich bin lange nicht perfekt.. Wie sage ich ihm schonend das ich das nicht so gut finde

...zur Frage

Was ist Perfekt? . . .

Liebe Philosophinnen, und Aussen.

Was ist für euch Perfekt? Gibt es überhaupt "Perfekt" und vor allem, warum versuchen wir Menschen immer, alles zu perfektionieren?

Meine Theorie ist, dass es für "Perfekt" mehrere Definitionen gibt.

  1. Vielleicht, ein perfekter Tag. Ein perfektes Date. Ein perfektes Promidinner,... perfekt, weil es gut verlaufen ist, so wie man es sich vorgestellt hat, oder vielleicht auch besser. Aber nur weil es gut verlaufen ist, woher weiß man, dass es perfekt war? Es hätte ja vielleicht noch perfekter kommen können?

  2. Was mir besser gefällt: Perfekt ist nur, was nicht zerfällt. Denn wenn es perfekt wäre, dann würde es nie kaputt gehen, weil es in allen Punkten - perfekt ist. Also, kann eigentlich nur das 'Nichts' perfekt sein. Denn das Nichts, ist definitiv da, und es ist auch etwas, denn wenn Nichts, nichts wäre, dann würden wir nicht wissen, dass es das überhaupt gibt. Nichts ist also etwas, und es ist überall. Nichts war schon immer da, und wird auch immer da sein; es ist nicht vergänglich, hat kein Alter und wird immer existieren. Ist das Nichts also eigentlich praktisch perfekt?

Heisst das dann, dass nichts perfekt ist? Vor allem, wie soll etwas Perfektes, aus etwas Fehlerhaftem entstehen? Wir Menschen sind durch und durch von Fehlern übersät - und wir versuchen, Perfektion zu kreieren?

Oder

  1. Perfekt ist, was wir als solches bezeichnen, auch wenn es nicht perfekt ist. Manche Dinge sind gerade perfekt, weil sie es nicht sind. Man sagt doch immer, "du bist perfekt, so wie du bist." Theoretisch gesehen, gäbe es vielleicht einen perfekten Menschen. Wenn man lange genug darüber nachdenkt... Vielleicht wäre eben gerade kein Mensch perfekt, weil Menschen eh nur Probleme machen ;).

Was ist eure Definition von Perfekt? Gibt es das überhaupt?

...zur Frage

Ich möchte in der Harry Potter Welt leben!?

Hey, bin ich die Einzige, die sich wünscht, dass Harry Potters Welt Wirklichkeit ist? Ich könnte die Bücher einfach pausenlos lesen. Oder die Filme schauen. :) Ich bin echt traurig, dass es diese Welt nicht gibt! Wie konnte j.k. rowling nur so etwas Geniales erfinden, was so schnell zu meinem Lebensmittelpunkt wurde?

...zur Frage

Perfekter Gaming PC fürs zocken und streamen?

Kann mir vielleicht jemand einen Link schicken zu einem PC der perfekt fürs zocken und streamen geeignet ist?

Das Ding ist, ich habe überhaupt keine Ahnung von PCs. Ich möchte aber in Zukunft gerne die neusten Spiele auf bester Grafik und auf mindestens 60 FPS laufen lassen, während ich auf Twitch streame...

  1. Geht das überhaupt so perfekt? :D
  2. Wie viel würde das kosten?
  3. Hat jemand einen Link zu einem PC?
...zur Frage

Perfekter Cocktail?

Ich habe vor jetzt einen Cocktail zu machen weiß jedoch nicht welchen. Ich habe im Moment Orangensaft, Bananensaft und Apfelsaft. Natürlich auch noch Limetten und Zitronen und so daheim. Könnte mir vielleicht jemand sagen wie ich einen guten Cocktail machen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?