Ist die Sparkasse eine Filile oder ein Betrieb?

7 Antworten

Die Sparkasse gilt als Betrieb. Betrieb ist eigentlich jede Einrichtung, die zum Zweck eines finanziellen Gewinns regelmäßig Waren herstellt oder Dienstleistungen erbringt. Die Organisationsform ist dabei zweitrangig.

Eine Sparkasse ist ein Kreditinstitut. In Deutschland handelt es sich – bis auf wenige so genannte freie Sparkassen – um öffentlich-rechtliche Kreditinstitute, die auf der Basis des Kreditwesengesetzes (KWG), des Sparkassengesetzes ihres Bundeslandes und ihrer Satzung Bankgeschäfte betreiben.

Wie die Sparkassen als Unternehmen agieren, bestimmen das Kreditwesengesetz und das Sparkassengesetz des jeweiligen Bundeslandes sowie die eigene Satzung.

Die Sparkasse als solches ist ein Betrieb mit vielen Filialen :)

Was möchtest Du wissen?