Ist die Sendung Fake, oder nicht?

11 Antworten

Der Kfz Mechaniker, zu dem sie die Autos zur Begutachtung bringt strotzt von Fachkenntnissen. So hätte z.B. ein Fiat Punto 60 bei einem Zahnriemen Riss einen Motorschaden erleiden können. Wäre interessant zu erfahren wie es bei einem freiläufer gehen soll. Auch der typische Fiat Punto Ölverlust, der bekanntlich von der Ventildeckeldichtung kommt, wurde von ihm als Kopfdichtungschade diagnostiziert.


Der Faktor Zeit ist nicht unerheblich bei der Sendung. Hier Angucken und es wird etwas verständlicher: Einfach mal "Moderatorin Panagiota Petridou | Tietjen und Hirschhausen | NDR " bei You Tube eingeben !

Es ist zwar echt, dass die Leute da ein Auto bekommen, aber die nehmen natürlich nicht jeden. Und finanziert wird das vom Sender und der Werbung, auch diese Händlerin kann nicht zaubern und bekommt nichts geschenkt. Ja, und man muss ganz viele Bedingungen erfüllen, und am Ende auch nehmen, was man kriegt (genau wie in den Wohnung-Umstyle-Dokus etc. ).

wenn, dann sind höchstens die werkstatten echt..alles andere is gestellt...welche werkstatt würde sich auf freiwillig mal eben so bloß stellen lassen und sich vor soviel zuschauern übern tisch ziehen lassen... die könnten bei uns (arbeite in ner kfz-werkstatt) gleich wieder abtreten, nachdem man sie hier ausgelacht hätte... :-D

Was möchtest Du wissen?