ist die Mediadesign Akademie München kostenpflichtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

klar ist die kostenpflichtig, kostet alles in allem so um die 6000 Euro Schulgeld im Jahr.

Dazu kommen noch kostenpflichtige Workshops an denen du teilnehmen solltest, wenn du überhaupt eine Chance haben möchtest um das Abi zu bestehen.

Überleg es dir gut und Achtung, nicht weil der erste Jahrgang zu 75% bestanden hat, heißt das auch, dass es für die Einzelnen ein gutes Abi war. Der beste Abschluss war ne 2,8 und der Schnitt dürfte um  die 3,5 und schlechter liegen (und das für soviel Geld).

Man muss unglaublich viel lernen, wird in 8 Fächern geprüft, muss hierzu tlw. nach Augsburg fahren, zu der pädagogischen Ausbildung mancher Lehrer, zu den vielen Fehlstunden und fehlenden Lehrkräften in manchen Fächern möcht ich mich jetzt nicht äußern

Ich hoffe dass dies die richtige (private) Hochschule ist, die Sie meinen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mediadesign_Hochschule#Studiengeb.C3.BChren

Studiengebühren

Die MD.H erhebt von allen Studierenden pro Monat Studiengebühren, die sich nach dem gewählten Studiengang richten:

Mediadesign (B.A.): 749 EuroMediadesign (M.A.): 649 EuroMedien- und Kommunikationsmanagement (B.A.): 729 EuroMedien- und Kommunikationsmanagement (M.A.): 679 EuroModemanagement (B.A.): 729 EuroModedesign (B.A.): 649 EuroGamedesign (B.Sc.): 849 EuroGamedesign (M.A.): 649 EuroDigital Film Design (B.A.): 849 Euro

Gern geschehen ;)  Es gibt bestimmt auch noch andere Wege um das Ziel zu erreichen. Viel Glück!

0

ich habe die gleiche Frage, aber in den Antworten geht es doch um die HOCHschule und nicht um die FACHOBERschule..?

Was möchtest Du wissen?