Ist die gewinnmaximierung das oberste ziel von Unternehmen?

Support

Liebe/r fragmich123,

bei gutefrage.net geht es um die Suche nach einem persoenlichen Rat, welchen suchst Du? Guck Dir doch einmal unsere Richtlinien und FAQ's http://www.gutefrage.net/policy an. Vielen Dank fuer Dein Verstaendnis.

Herzliche Grüße,

Franz vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Das oberste Ziel ist der Unternehmenserhalt! In vielen Unternehmen folgt darauf direkt die Gewinnmaximierung. Glücklicherweise gibt es auch einige verantwortungsbewusste Unternehmen die nachhaltig wirtschaften - bei diesen ist keine Gewinnmaximierung vorgesehen! Wir sollten keine Produkte von gewinnorientierten Unternehmen kaufen - ich versuche immer darauf zu verzichten! Auf Dauer schadet die Gewinnmaximierung unserer Gesellschaft...

nein ist es nicht denn bei manchen Unternehmern ist es erst mal wichtig das man die Zukunft sichert und dann kommt es halt etwas später, die Gewinnmaximierung.

36

für mich die beste antwort hier...

0

Deine Frage ist ziemlich diffus gestellt. Es gibt ja die unterschiedlichsten Unternehmen, und jeder Unternehmer denkt anders. Es gibt ja bneispielsweise Unternehmen der öffentlichen Hand, die gar keine Gewinne machen sollen, sondern nur rentabel (d.h. ohne Verluste) einen Versorgungsauftrag erfüllen müssen. Aber natürlich muss ein Unternehmen grundsätzlich auch Gewinne erzielen, um eventuelle verluste in anderen Zeiträumen ausgleichen zu können.

Was sind Abschreibungen und sind sie für Unternehmen positiv oder negativ?

Abschreibungen sind ja Wertverminderungen. Aber warum interessiert das den Staat, ob meine Maschine statt 10.000 euro nur noch 5.000 Wert ist, wenn ich mir die Maschine selbst gekauft habe ?

...zur Frage

Wie berechnet man die Erlösfunktion (Mathe)?

Hoffe jemand kann mir da weiter helfen denn genau bei dieser aufgabe komme ich nicht weiter: Gegeben ist die folgende Funktion: P(x)= -3/4x + 15

Nun soll die Erlösfunktion [E(x)] und der maximale Erlös, der erzielt wird berechnet werden. Vielen dank im vorraus! 😄 Lg harmain

...zur Frage

Eigenkapitalrentabilität und Arbeitsproduktivität?

Hallo, ich mache eine Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt und komme mit einer Frage überhaupt nicht zurecht:

Ein international agierendes Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Eigenkapitalrentabilität (Unternehmerrentabilität) zu verbessern.

Stellen Sie dar, durch welche Maßnahme das Unternehmen dieses Ziel erreichen kann, auch wenn diese Maßnahme gleichzeitig zur Verschlechterung der Arbeitsproduktivität führt.

Erläutern Sie im Rahmen Ihrer Antwort die Begriffe „Eigenkapitalrentabilität“ und „Arbeitsproduktivität“.

Zur Verbesserung der Eigenkapitalrentabilität fallen mir einige Dinge ein:

  • Kosten senken
  • Umsatz steigern
  • Kredit aufnehmen (Leverage-Effekt)

aber ich versteh den zusammenhang zur Arbeitsproduktivität nicht..

...zur Frage

Wie läuft eine Ausbildung/Lehre bei einem Tättoowierer ab?

Hallo,

Ich würde gerne Ausbildung bei einem Tättowierer machen. Doch viel Information habe ich darüber nicht . Deswegen frage ich ob Ihr mir vll. paar Seiten schicken könntet oder paar Fragen beantworten könnten ? Wie lang dauert es normalerweise und was braucht man dafür ? Wie viel Geld bekommt man bei der Ausbildung ?

...zur Frage

Wieso hat insbesondere Telekom so einen schlechten Ruf in Bezug auf Kundenservice?

...zur Frage

Fazit Unternehmensziele?

Hallo, habe demnächst eine BWL-Präsentation über "Unternehmensziele" und bin mir unsicher was mein Fazit enthalten soll. Ich hätte jetzt gedacht, dass ich erkläre welchen Sinn das ganze hat, zB. das sich die Unternehmen an den UZ orientieren, um ihren Gewinn zu steigern usw. Wäre das etwas? Andere Vorschläge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?