Ist die Feder Zufall oder gewollt in Eierpackungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hühner legen ihre Eier in Nester. Aus diesen werden die Eier entweder abgesammelt - oder sie "fallen" direkt auf ein Transportband (welches die Eier in einen "Vorraum" befördert, wo sie "durchleuchtet", verpackt und von dort an die "Versorger "geliefert werden... ) Da kann es schon mal vorkommen, dass eine Feder mit in der Verpackung landet.

Ich würde mal sagen, dass die Federn mit absicht in die Kartons gelegt werden. Wenn man eine Feder in einem Karton findet, vermittelt die das Gefühl von "glücklichen Hühnern" sind, welche bei Ihren Eiern bleiben können.

War gestern einkaufen und habe keine entdeckt ;)

Deine Vermutung kann ich so nicht bestätigen.

Eine Feder im Karton ist nicht absichtlich!!!!!!!!! Denn sie zählt als Verunreinigung. Von 6 Eiern darf nur 1 verunreinigt sein, sonst gilt diese Packung als unzulässig und könnte bei der Lebensmittelaufsicht angezeigt werden. (nee, is kein witz)

Was möchtest Du wissen?